• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Züchter haben wieder einiges vor

08.02.2019

Brake /Ovelgönne Harald Läer aus Ovelgönne ist mit 94 Jahren das älteste Mitglied des Rassegeflügelzuchtvereins Brake von 1896. Während der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde er vom Vereinsvorsitzenden Udo Penner und dessen Stellvertreter Bernd Büsing für seine 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Als der ehemalige Züchter noch aktiv war, gehörte seine Leidenschaft der Zucht der Hühnerrasse Gelbe Italiener.

Während der Versammlung erinnerte der Vorsitzende an die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. Dazu zählten unter anderem die Jungtierbörse, die eigene Wesermarsch- und allgemeine Rassegeflügelschau, die Teilnahme an Ausstellungen in der Region, aber auch die geselligen Veranstaltungen.

Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen wurde der Vorsitzende Udo Penner erneut gewählt. Ferner wurde Else Buß zur 1. Schriftführerin und Jugendleiterin, der zweite Vorsitzende Bernd Büsing zum Zuchtwart für Hühner, Mario Borchers zum Zuchtwart für Ziergeflügel und Marcus Barghorn zum Ringobmann gewählt.

An Aktivitäten und Veranstaltungen stehen dieses Jahr wieder eine Jungtierbesprechung mit einem Preisrichter sowie regelmäßige Versammlungen bei den Mitgliedern und ihren Zuchten vor Ort auf dem Programm, um Erfahrungen auszutauschen, sich weiterzubilden und dabei auch gemeinsam zu grillen. Termine in diesem Jahr sind: die Kleintier- und Jungtierbörse am 28. April und 18. August, jeweils von 8 bis 12 Uhr, in der Ausstellungshalle, Klaus-Müller-Straße.

Die Mitglieder des Vereins treffen sich regelmäßig am letzten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr im Vereinsheim. An Rassegeflügelzucht Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.