• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Mehr Hotelbetten an der Braker Kaje

19.10.2019

Brake Der Blick aus den meisten Hotelzimmern auf den Braker Hafen, die Weser und die Insel Harriersand ist einzigartig. „Die Gäste können sogar einen Kapitän auf der Brücke seines Schiffes bei der Vorbeifahrt erkennen und ihm zuwinken“, schmunzelt Hoteleigentümer Holger Wiechmann. Und bald haben die Gäste einen noch besseren Ausblick. Denn Wiechmanns Weserhotel, direkt an der Braker Kaje gelegen, wird um eine Etage aufgestockt. Die Arbeiten sollen Anfang nächsten Jahres beginnen und in sechs Monaten abgeschlossen sein. Das Investitionsvolumen beträgt nach Holger Wiechmanns Worten rund eine Million Euro.

Die Vorbereitungen hatten sich zeitlich zwar etwas hingezogen, doch am 1. Oktober war es endlich soweit. „Wir haben den Bauantrag abgegeben“, freuen sich Holger (59), seine Frau Anja (53) und Tochter Alexandra (23) Wiechmann darüber, dass der Umbau bald beginnen kann. Für Anfang Dezember rechnen sie mit der Baugenehmigung. Das Hotel wird dann zwar komplett eingerüstet, doch der Betrieb geht weiter. Für den Umbau zeichnet die Wohnungsbau Wesermarsch verantwortlich. Laut Holger Wiechmann sollen möglichst regionale Firmen für den Umbau den Zuschlag bekommen.

Für Familie Wiechmann erfüllt sich ein langgehegter Wunsch. Die Pläne für die Erweiterung des Familienbetriebs lagen schon länger in der Schublade. Nun sind die drei glücklich, dass sie im nächsten Jahr umgesetzt werden. Noch verfügt Wiechmanns Weserhotel über eine Kapazität von 25 Betten. Nach dem Umbau können 48 Gäste untergebracht werden, zu den bisherigen 15 Zimmern kommen zwölf Doppelzimmer hinzu. Damit hat sich das Übernachtungsangebot fast verdoppelt.

Und das ist gut so. Die Nachfrage nach Übernachtungsmöglichkeiten in Brake wird nach Alexandra Wiechmanns Worten immer größer. „Wir haben immer wieder Anfragen, auch größere Gruppen unterzubringen.“ Auch Firmen fragten immer öfter nach, um deren Gäste beherbergen zu können. Der Entschluss, um eine Etage aufzustocken, hätten auch schon die Vorgänger gehabt, den Plan jedoch nicht umgesetzt. Die Statik sei vorhanden. „Sogar ein Fahrstuhlschacht ist eingebaut“, sagt sie. Diese Tatsache kommt jetzt beim Umbau zum Tragen. Mitte kommenden Jahres können die Gäste dann bequem mit dem Lift ihre modern eingerichteten Zimmer erreichen. „Unser Hotel ist behindertenfreundlich“, so die 23-Jährige.

„Wir tun etwas für Brake“, merkt Anja Wiechmann an. Zusammen mit ihrer Tochter Alexandra, sie hat Bürokauffrau gelernt, leitet die gelernte Bürokauffrau und Betriebswirtin im Handwerk den Hotelbetrieb. Für die Leitung des Restaurants und die Küche sind Henning und Karin Wenke zuständig. Dabei hatte Familie Wiechmann zunächst andere Pläne, als sie das Weserhotel kauften. „Die Schlüsselübergabe war am 24. Dezember 2014“, erinnert sich Holger Wiechmann. Damals wollte die Familie nur den Hotelbetrieb führen und das Restaurant verpachten. „Es fand sich aber kein Pächter“, so Alexandra Wiechmann. Nach einigem Hin und Her fasste die Familie notgedrungen den Entschluss, das Zepter selbst in die Hand zu nehmen. „Innerhalb von drei Monaten haben wir alles komplett renoviert“, sagt Anja Wiechmann, die zuvor mehrere Jahre das Hotel Garni führte. 2016 trat Tochter Alexandra nach ihrer Ausbildung in den Betrieb ein und auch Familie Wenke konnte gewonnen werden.

Als Braker dürfe man den positiven Blick auf seine Stadt nicht verlieren, betont Holger Wiechmann. Die Lage des familiengeführten Unternehmens sei einzigartig. So profitiere man beispielsweise vom Weserradweg, der am Hotel vorbeiführe. Es gebe sichere Abstellplätze und auch eine E-Ladestation für Gäste und Kunden.

Das Alleinstellungsmerkmal ist indes die Lage an der Weser. Bodentiefe Fenster ermöglichen einen fantastischen Blick. Der zu hörende Wellenschlag lässt von Törns in ferne Länder träumen – vor allem dann, wenn wieder eines der Schiffe am Hotel vorbeikommt.

Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

NWZ-Reisedeals ab 99,99 €
Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.