• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Einzelhandelskonzept wird fortgeschrieben

10.09.2018

Brake Die Entscheidung im Stadtrat war einstimmig: Es wurde die Aufstellung der 29. Änderung des Flächennutzungsplanes für den Bereich östlich der Bundesstraße 212/westlich der Straße Am Stadion/südlich der Weserstraße beschlossen. Es sei ein vorhabenbezogener Bebauungsplan, benachbarte Grundstücke seien nicht betroffen, merkte Bauamtsleiter Rainer Hinrichs auf Nachfrage eines betroffenen Bürgers an.

Beschlossen wurde auch die Weiterführung des sogenannten Einzelhandelsentwicklungskonzeptes vom August 2016. Lediglich Hans-Otto Meyer-Ott und Kirsten Günther von den Grünen stimmten dagegen.

In der Innenstadt betrage die Verkaufsfläche nur noch sieben Prozent, merkte Reiner Gollenstede (WGB) an. Man käme nur voran, wenn die Vielfalt wieder hergestellt werde. „Wir müssen die Planungsrechtlichen Grundlagen schaffen, nur dann haben wir eine Chance“, sagte er. „Lasst uns das nicht auf die lange Bank schieben“, betonte Marcel Schmikale (SPD).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.