• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

ÜBERGABEFEIER: BTB im Trend: Verein vergibt 111 Sportabzeichen

21.01.2009

BLEXEN Sehr zufrieden kann der Blexer TB mit der Teilnahme an den Sportabzeichen-Veranstaltungen im vergangenen Jahr sein. 2008 erfüllten 111 Teilnehmer die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen.

Damit liegen die Blexer im Trend. Denn in der ganzen Wesermarsch ist zur Freude von Hans-Joachim Gebauer, dem Sportabzeichen-Obmann im Kreissportbund, die Zahl der Teilnehmer gestiegen – und zwar auf die Rekordzahl von 3132. Zum zweiten Mal nach 2006 wurde die 3000er-Marke geknackt.

Die Blexer kamen jetzt zur Übergabe der Abzeichen im Vereinsheim Am Luisenhof zusammen. Die Siegerehrung nahm der zuständige Obmann Uwe Nagel vor. 2008 erfüllten 64 Schüler die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen. 47 von ihnen nahmen an einem Sportabzeichentag in Zusammenarbeit mit der Grundschule teil. Sie haben ihre Auszteichnungen bereits bekommen. Außerdem waren 14 Jugendliche und 33 Erwachsene erfolgreich. Darüber hinaus hat deer BTB elf Familienabzeichen übergeben. Diese Abzeichen gibt es zusätzlich, wenn mindestens drei Mitglieder einer Familie die Bedingungen erfüllen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schüler, Gold: Marcel Kobelt (3. Wiederholung), Michelle Jäckel, Lena Krenke, Tonya Plümer und Vanessa Schüler (jeweils 4. Wiederholung), Shirin Bajrami, Franziska Hullmann, Joris Langbehn und Wiemke Reiners (jeweils 5. Wiederholung), Paul Jonas Volkert (6. Wiederholung). Silber: Kea Gonschorek, Marike Otto, Nicole Paradies. Bronze: Jessica Kobelt, Deborah Müller, Marie-Christin Plümer, Angelika Sobcyk.

Jugend, Gold: Lena Mühlan (3. Wiederholung), Christian Diekmann (4. Wiederholung), Leonie Brombach, Andreas Diekmann, Lisa Mühlan, Tobias Schindler, Maria Schlüter (jeweils 5. Wiederholung), Philipp Nagel (6. Wiederholung), Simon Marx, Mara Nagel (jeweils 7. Wiederholung), Jana Ahlers (8. Wiederholung), Ludger Ruch (9. Wiederholung), Fenja Stache (10. Wiederholung), Lea Bitter (11. Wiederholung).

Erwachsene, Gold: Kiki Folkers-Lohse, Martin Schindler (jeweils 5. Wiederholung), Uwe Langbehn (6. Wiederholung), Jürgen Ruch (7. Wiederholung), Heidi Ross (8. Wiederholung), Helga Schenkendorf (9. Wiederholung), Christa Perkin (17. Wiederholung), Günther Ahlhorn, Andrea Nagel (19. Wiederholung), Uwe Nagel (23. Wiederholung), Claus Dörrbecker, Heike Plümer, Anke Kleidon (jeweils 25. Wiederholung), Hans-Joachim Nagel (26. Wiederholung). Silber: Roland Detmers, Sonja Detmers, Urthe Gebauer, Susanne Hoch, Heike Palm, Thomas Palm. Bronze: Iris Bajrami, Detlef Buntrock, Bernd Dieckmann, Klaus Janßen, Andreas Kobelt, Susanne Kobelt, Kornelia Lammers-Rodenburger, Philipp Reumann, Tom Rittel, Jörg Schlicht, Henrik Stache, Horst Tietjen, Jörg Vollmerding.

Familenabzeichen gab es für die Familien Bajrami, Büsing, Detmers, Folkers, Kobelt, Langbehn, Hans-Joachim sowie Uwe Nagel, Palm, Perkin und Plümer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.