• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Gesundheit: Bürgerinitiative und Stadt sind erleichtert

02.09.2014

Nordenham Kurz vor Beginn des Pressegesprächs, bei dem Helios am Montag über den Weiterbau in Esenshamm informiert hat, war Karin Tönjes, Vorstandsmitglied der Bürgerinitiative „Die Wesermarschklinik muss in Nordenham bleiben“, auf dem Weg ins Krankenhaus. Sie leistet ehrenamtlichen Dienst in der Krankenhaus-Bibliothek. Weil die beiden Initiative-Vorsitzenden Manfred Heinen und Klaus Krähemker im Urlaub sind, erhielt sie die Informationen für die Initiative von Helios-Geschäftsführer Dr. Dr. Jan Leister.

„Ich bewerte die jetzt getroffene Entscheidung für den Weiterbau in Esenshamm sehr positiv. Es war höchste Zeit, weil die Klinikmitarbeiter und die Bevölkerung sehr verunsichert waren und bereits Ärzte und Patienten abgewandert sind“, sagte Karin Tönjes später auf Anfrage der NWZ . Die für den 22. September geplante Protestaktion vor dem Kreishaus in Brake sei nun nicht mehr nötig. „Wir werden aber weiterhin wachsam sein“, fügte Karin Tönjes hinzu.

Bürgermeister Hans Francksen sagte der NWZ : Diese Helios-Entscheidung sei erfreulich, weil nun Klarheit herrsche. „Wir haben das mit großer Erleichterung aufgenommen, weil trotz bindender Verträge unsicher war, in welche Richtung die Klinikentwicklung läuft.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2206
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.