• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Edeka darf Neubau errichten

05.10.2019

Burhave Die Neubaupläne von Edeka in Burhave sollen der Öffentlichkeit bei einer Bürgerversammlung vorgestellt werden. Das hat der Gemeinderat ebenso einstimmig beschlossen wie die Aufstellung eines Bebauungsplans. Um einen Bebauungsplan beschließen zu können, musste der Rat den Flächennutzungsplan ändern. Das Areal des geplanten Neubaus hinter dem bestehenden Markt an der Butjadinger Straße war bislang als Mischgebiet ausgewiesen. Großflächige Einzelhandelsbetriebe mit einer Geschossfläche von mehr als 1200 Quadratmetern dürfen aber nur in einem Kern- oder Sondergebiet gebaut werden.

Die Edeka-Miha Immobilien-Service GmbH ( Minden) plant einen 2000 Quadratmeter großen Neubau. Nach Fertigstellung soll der vorhandene, von Hergen Ulken betriebene Markt abgerissen werden. Auf der Fläche entstehen dann 134 Parkplätze.

Ratsherr Dr. Hans Hortig (Unabhängige) wollte wissen, was die Verdoppelung der Edeka-Verkaufsfläche für den nur wenige Meter entfernten Netto-Markt bedeute. Netto habe vor einigen Jahren ebenfalls Erweiterungspläne geschmiedet. Bauamtsleiter Axel Linneweber bestätigte das. Es sei dann aber nichts passiert. Edeka hält 85 Prozent an der Netto-Discountkette.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.