• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Gesundheitssport: Lückenschluss mit Hantelbank

04.01.2018

Burhave Die Idee, ein Fitnessstudio im Kurmittelhaus Burhave zu eröffnen, hatte Physiotherapeut Mike Gadow schon länger. Mit der Umsetzung dauerte es dann aber doch länger als erwartet. Verschiedene Baumaßnahmen verzögerten sich, und es gab Lieferengpässe bei den Trainingsgeräten. Seit dem Jahreswechsel ist es nun aber soweit: Das neue Fitnessstudio an der Strandallee 62 kann ab sofort an 365 Tagen im Jahr in der Zeit von 6 bis 22 Uhr genutzt werden.

Das sportliche Angebot richtet sich an alle Altersgruppen und an Anfänger ebenso wie an Wiedereinsteiger oder Trainierte. Wer sich schon immer mal mit einem gesundheitsorientierten Kraft- und Ausdauertraining fit halten wollte, hat nun in Butjadingen keine Ausrede mehr: Mike Gadows Fitnessstudio bietet die Möglichkeiten dazu.

Bevor es mit dem schweißtreibenden Training losgeht, findet ein ausführlicher Eingangscheck statt. Fitness- und Gerätetrainerin Carola Kühl, die auch im Präventions- und Rehasport zertifiziert ist, nimmt ihn vor. Die Ergebnisse des Checks sind die Basis für einen individuellen Trainingsplan, der erstellt und dann auch Wunsch immer wieder fortgeschrieben wird. „Uns geht es vor allem darum, mit individuellen Lösungen für die Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden unserer Kunden zu sorgen“, sagt Mike Gadow. Bei der Auswahl der Geräte hat er auf Bewährtes gesetzt und auf allzu störanfällige Elektronik ganz bewusst verzichtet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In seiner Praxis, die Mitte der 80er Jahre sein Vater Martin Gadow aufgebaut hatte, beschäftigt Mike Gadow derzeit insgesamt acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für den neuen Fitnessbereich sucht er weiteres qualifiziertes Personal, um die Angebote ausbauen und irgendwann auch verschiedenen Fitness-Kurse anbieten zu können.

Vorerst immer montags in der Zeit von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 19 Uhr sowie mittwochs und freitags jeweils zwischen 14 und 18 Uhr findet im Kurmittelhaus während des Trainings eine Betreuung und Beratung der Kunden statt. Damit soll sichergestellt werden, dass sich beim Ausführen der Übungen keine Fehler einschleichen.

„Mit unserem Fitnessstudio schließen wir in Butjadingen eine Versorgungslücke“, weiß Mike Gadow, der in seiner mehr als 500 Quadratmeter großen Praxis unter anderem auch Krankengymnastik, Massage- und Thalassotherapien, Lymphdrainage und Kuranwendungen anbietet. Ein Fitnessstudio gab es bislang in der Gemeinde nicht.

„Wir haben jetzt schon einen großen Kundenstamm. Die Neueröffnung hat sich schnell herumgesprochen“, freut sich Mike Gadow, der im Bergischen Land geboren wurde und als Kind nach Butjadingen kam. Sonja Janßen gehört zu den Kunden, die das das neue Sportangebot bereits sehr zu schätzen wissen. Die im Schichtdienst beschäftigte Burhaverin nutzt momentan die Vormittagsstunden, um an der Strandallee ihre Fitness zu steigern. „Für mich sind die Bedingungen hier ideal“, sagt sie.

Das Fitnessstudio bietet eine minimal zwei Monate dauernde Mitgliedschaft an, die 32 Euro im Monat kostet. Eine Tageskarte, die vor allem auch für Touristen interessant sein dürfte, kostet 6 Euro. Nähere Informationen erhalten Interessierte telefonisch unter Telefon  04733/920095 oder bei einem Tag der offenen Tür, zu dem Mike Gadow für Freitag, 12. Januar, ab 14 Uhr in sein Fitnessstudio einlädt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.