• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Erfolgreich trotz schwieriger Bedingungen

25.09.2018

Burhave Trotz schwieriger Rahmenbedingungen hat die Raiffeisenbank Butjadingen-Abbehausen das Geschäftsjahr 2017 mit guten Ergebnissen abgeschlossen. Die Raiba hat sowohl bei den Kundenkrediten als auch beim Einlagevolumen zugelegt. Das erfuhren die Mitglieder der Genossenschaftsbank am Montagabend während der Generalversammlung im Rathaussaal in Burhave. Die Versammlung beschloss die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 4 Prozent.

Die Raiba-Vorstände Markus Graf und Peter Beck kritisieren die Niedringzins-Politik der Europäischen Zentralbank. Negativzinsen wirkten sich belastend auf die Ertragslager der Regionalbank aus, die zudem mit „permanent steigenden Anforderungen in der Regulatorik und im Meldewesen“ zu kämpfen habe. Wichtige Kunden gerade für die Rabia Butjadingen-Abbehausen sind Landwirte, die aber durch die Milchpreiskrise gebeutelt sind und sich mit Investitionen entsprechenden zurückhielten, so Peter Beck.

Trotz allem hat die Raiba bei den Kundenkrediten zugelegt. Das von der Bank betreute Volumen ist um 4,3 Millionen Euro auf 154,7 Millionen Euro angestiegen (plus 2,9 Prozent). Kredite seien vor allem für den Wohnungsbaus und für gewerbliche Investitionen nachgefragt worden, berichtet Markus Graf.

Das Volumen der Kundeneinlagen ist im Geschäftsjahr um 14 Millionen auf 176,2 Millionen Euro angestiegen. Angesichts der niedrigen Zinsen sollte man meinen, dass viele Bankkunden davon absehen, ihr Geld auf Sparkonten zu deponieren. Doch das Gegenteil ist der Fall. Grund: Wer möchte, dass sich sein Geld rasch vermehrt, muss bei der Anlage gerade in einer Niedrigzinsphase sehr hohe Risiken eingehen. Dazu sind die Kunden der Raiba aber nicht bereit. Sie packen ihr Geld doch lieber aufs sichere Sparbuch. Peter Peck und Markus Graf werten das auch als einen Vertrauensbeweis.

Für das gesamte betreute Kundenvolumen, also Kredite und Ein lagen, verbuchen die Raiba und ihre Tochterunternehmen – die Bausparkasse Schwäbisch Hall und die V+R Versicherung – eine Steigerung um 18,3 Millionen Euro auf 331 Millionen Euro. Das entspricht einem Zuwachs von 5,9 Prozent.

Erfolgreich gearbeitet hat laut Peter Beck und Markus Graf auch die Raiffeisen-Immobilien GmbH Butjadingen/Nordenham-Abbehausen. Im Geschäftsjahr wurden 47 Objekte mit einem Gesamtwert von 4,9 Millionen Euro vermittelt. Die Summe der veräußerten Objekte ist gleich geblieben, die des Gesamtwerts aber gestiegen – ein Indiz für die Steigerungen der Preise vor allem für gebrauchte Immobilien.

Die beschlossenen 4 Prozent Dividende entsprechen 85 801,82 Euro. 187 447 Euro weist die Bank ihren Rücklagen zu. Bei der Generalversammlung wurden langjährige Mitglieder geehrt, zudem fanden turnusmäßige Wahlen zum Aufsichtsrat statt. Darüber wird die Nordwest-Zeitung noch berichten.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.