• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Baumaßnahmen In Butjadingen: Gemeinde kann bei vielen Projekten sparen

28.02.2020

Butjadingen In der Gemeinde Butjadingen laufen derzeit einige größere Baumaßnahmen. Einen Überblick über gerade abgeschlossen und derzeit laufende Projekte gab Uwe Baumann von der Bauverwaltung während der jüngsten Sitzung des Gemeinderatsausschusses für Bauwesen und Landschaft. Besonders erfreulich war dabei, dass einige Maßnahmen zu geringeren Kosten als erwartet erledigt werden konnten.

Arbeiten in Turnhallen

In der Turnhalle Stollhamm wurde eine neue Brandschutz-Decke mit Deckenisolierung eingezogen. Die alte Decke und Isolierung wurden entsorgt. Die Umkleidebänke wurden erneuert, ebenso die Brandschutztür zur Feuerwehr. Die geschätzten Kosten lagen bei 63 000 Euro. Tatsächlich belief sich die Summe aller Rechnungen aber nur auf 53 000 Euro, berichtete Uwe Baumann.

Etwas günstiger wurde auch die Umstellung auf LED-Beleuchtung in der Halle. Hier hatte die Gemeinde Kosten von 30 420 Euro veranschlagt. Tatsächlich liegt die Rechnungssumme nun bei 26 756,67 Euro.

Einige Arbeiten stehen noch an. Die Beleuchtung auf dem Dachboden der Turnhalle soll erneuert und ein neuer Sicherungskasten im Heizungsraum angebracht werden. Hier schätzt die Verwaltung die Kosten auf rund 8500 Euro.

 Auch in der Turnhalle in Eckwarden wurde die Beleuchtung auf LED umgestellt, und auch hier kommt die Gemeinde etwas günstiger weg als befürchtet. Gerechnet hatte die Gemeinde mit 18 160 Euro. Die Rechnungssumme liegt nun bei nur 16 907,52 Euro. Geplant ist noch die Erneuerung des Sanitär- und Duschbereiches. Diesen hat sich ein Architekt bereits angeschaut. Im nächsten Schritt sollen die Planunterlagen erstellt werden, welche die Basis für den Bauantrag stellen werden. Die neue LED-Beleuchtung wurde auch in der Turnhalle Waddens günstiger als gedacht. Die Kostenschätzung lag bei 13 395 Euro. Tatsächlich schlägt die Umrüstung nun mit 12 795,71 Euro zu Buche. CDU-Ratsherr Ralf Töllner fragte bei der Sitzung des Bauausschusses nach, was es mit der gerade erst eingebauten Akustikdecke der Sporthalle in Burhave auf sich habe. Sie soll mit Farbe überstrichen worden seien, wodurch sich die schalldämmende Wirkung erledigt haben soll. Bauamtsleiter Axel Linneweber sagte, dass den Anstrich eine Fachfirma ausgeführt habe – und zwar mit einer Farbe, die eigens für Akustikdecken zertifiziert sei.

Kita Stollhamm

Der Anbau an der Kita Stollhamm schreitet voran. Zurzeit wird dort die Betonsohle erstellt und im Anschluss werden die Versorgungsleitungen neu verlegt, berichtete Uwe Baumann. Weiter geht es mit den Maurerarbeiten. Alle Arbeiten sind im Zeitplan, versicherte Uwe Baumann. Die Kosten für den Anbau schätzt die Verwaltung auf rund 378 000 Euro.

  In der Grundschule Burhave steht nun der 3. Bauabschnitt bevor. Die Arbeiten sollen in den Osterferien vorgenommen werden. Nun stehen der Gruppenraum 2 und die Klassenräume der 3. und 4. Klassen auf dem Programm. Geplant sind die Erneuerung der Fenster, Heizkörper, Elektroinstallation, des Bodenbelags, der Fliesen bei den Waschbecken, die Erneuerung der Innentüren und der Deckenbeleuchtung. Die Kosten schätzt die Verwaltung auf rund 105500 Euro, berichtete Uwe Baumann.

ARbeiten an Straßen

 Die Arbeiten an Versorgungsleitungen an der Weserstraße werden noch etwa drei Wochen andauern, berichtete Uwe Baumann. Anschließend folgen die Pflasterarbeiten.
Die Pflasterarbeiten an der Ortsdurchfahrt in Langwarden sollen Ende nächster Woche (10. Kalenderwoche) fertiggestellt werden. Anschließend folgen die Asphaltierarbeiten. Für kurze Diskussion sorgten die Arbeiten am Mitteldeich. Hier wird der Weg um 50 Zentimeter verbreitert und es sollen Ausweichstellen hergestellt werden.   Die Anwohner hatten von der Gemeinde mitgeteilt bekommen, dass der Ausbau des Mitteldeichs im März abgeschlossen sein soll. Nun gebe es Irritation, weil die Bauarbeiten noch längst nicht nach fertig aussehen. Uwe Baumann sagte, dass unter anderem das Wetter die Arbeiten verzögert habe. Nun ist der April als Fertigstellungstermin anvisiert.

Merle Ullrich Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.