• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Boule und Bingo, Heide und Hypnose

16.08.2019

Butjadingen Die Butjadinger Landfrauen haben wieder viel vor in den kommenden Wochen und Monaten. Sie haben jetzt ihr neues, bis April 2020 reichendes Veranstaltungsprogramm vorgelegt. Es beginnt in der kommenden Woche mit einer Radtour.

Das Ziel der Radtour, zu der sich die Landfrauen kommenden Mittwoch, 21. August, um 14.30 Uhr am Rathaus in Burhave treffen, ist Tettens. Dort gibt es Kaffee und Kuchen. Einen Zwischenstopp werden die Frauen in Waddens einlegen. Wer nicht radeln möchte, kann auch mit dem Auto nach Tettens kommen. Anmeldungen sind noch bis diesen Samstag, 17. August, bei Annegret Martens (Telefon   04733/1745504) möglich.

Vom 23. bis zum 26. August finden in Wüsting die Landtage Nord statt, bei denen auch Landfrauen aus Butjadingen zu den Besucherinnen gehören werden. Am 8. und 9. September unternehmen die Landfrauen einen Ausflug in die Lüneburger Heide, der bereits ausgebucht ist.

Den ersten Vortrag im neuen Veranstaltungsprogramm hält Prof. Reinhard Komar. Er stellt am Mittwoch, 18. September, ab 14 Uhr im Butjadinger Hof in Burhave „Strategien gegen die Verschmutzung der Gewässer und Meere“ vor. Eher um Bewegung und Entspannung als um Bildung geht es bei einer Veranstaltung am Mittwoch, 25. September. Dann treffen sich die Landfrauen um 14 Uhr hinter der Spielscheune, um auf der dortigen Anlage bei Kaffee und Kuchen Boule zu spielen.

Am 3. Oktober findet im Hafen von Fedderwardersiel wieder der Handwerker- und Bauernmarkt statt. Die Landfrauen werden sich unters Volk mischen, ehe sie am 26. Oktober auf Hof Iggewarden einen runder Geburtstag feiern, nämlich ihren eigenen. Der Landfrauenverein besteht 70 Jahre. Um 9.30 Uhr beginnt aus diesem Anlass ein Empfang mit Sekt und Frühstücksbuffet.

Um die Kraft der Hypnose geht es bei einem Vortrag, den am 13. November im Butjadinger Hof Fabian Tieding hält. Ab 19.30 Uhr stellt er eine mögliche Methode zur Bewältigung von Ängsten, Übergewicht und Nikotinsucht vor.

Am 27. November treffen sich die Landfrauen um 14 Uhr im Schützenhaus in Burhave zum Bingo. Am 11. Dezember haben sie ab 15 Uhr im Butjadinger Hof ihre Weihnachtsfeier mit Tortenbuffet und kleinem Programm.

Das neue Jahr beginnt für die Landfrauen am 15. Januar mit der Jahreshauptversammlung. Wie man einen Garten pflegeleicht anlegen und so auch noch im Alter daran Freude haben kann, ohne sich zu überfordern, erklärt bei einem Vortrag am 27. Januar ab 14 Uhr im Butjadinger Hof Erika Brunken. Am 12. Februar folgt ein Bericht über eine Reise nach Australien und Neuseeland, den ab 19.30 Uhr Renke Melchers hält.

„Butter bei die Fische“ ist ein Vortragsnachmittag mit Verköstigung überschrieben, bei dem am 2. März ab 14 Uhr Lara Bodenhagen von der Landesvereinigung Milchwirtschaft aus Oldenburg über Ernährungsmythen und -irrtümer aufklärt. Es sind schon jetzt Anmeldungen bei Hilke Stoffers (Telefon   04733/1800) möglich.

Für Gleichbehandlung im Beruf plädiert am 23. März die Equal-Pay-Beraterin Ingrid Janßen auf Einladung der Landfrauen. Das Programm endet im April mit einem Tagesausflug. Ziel und Termin stehen noch nicht fest.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.