• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Große Resonanz auf Aktion „sauberhafte Küste“

05.03.2019

Butjadingen Die Ortsgruppe Nordenham des Nabu (Naturschutzbund Deutschland) organisiert für Samstag, 16. März, eine Müllsammelaktion in Butjadingen. Die Naturschützer wollen an dem Tag den rund sieben Kilometer langen Strand- und Deichabschnitt zwischen Eckwarderhörne und Tossens säubern. Ein Vorbereitungstreffen findet an diesem Mittwoch, 6. März, im Landhotel Butjadinger Tor in Abbehausen statt. Dazu sind alle Organisationen und Gruppen, die ihre Mithilfe für die Aktion zugesagt haben, eingeladen. Das Treffen, bei dem alle Details besprochen werden sollen, beginnt um 19.30 Uhr.

Nabu-Sprecher Klaus Meyer und Projektleiter Detlef Glückselig rechnen für die unter dem Titel „Sauberhafte Küste“ stehende Aktion mit zahlreichen Teilnehmern. Neben dem Butjadinger Fischereiverein, mit dem der Nabu eine enge Zusammenarbeit vereinbart hat, haben unter anderem die Feuerwehren Tossens und Eckwarden mit ihren Jugend- und Kinderfeuerwehren, die Butjadinger SPD, die katholische Kirchengemeinde, der Bürgerverein Tossens und eine Schulklasse der Grundschule Friedrich-August-Hütte ihre Teilnahme zugesagt. Unterstützt werden die Naturschützer außerdem von Tourismus-Service Butjadingen (TSB), von den Butjenter Landfrauen, von der GIB Abfallwirtschaft, von den Markant-Märkten in Tossens und Abbehausen sowie vom Butjadinger Tor. Dafür ist der Nabu sehr dankbar.

Vorgesehen ist, dass am 16. März zwei Gruppen gebildet werden. Die eine marschiert in Eckwarderhörne los, die andere in Tossens. Die beiden Gruppen treffen sich am Sammelpunkt Eckwarder Altendeich, wo es Verpflegung gibt. Treffpunkt für alle Müllsammler, die mitmachen, ohne zu einer der beteiligten Organisation zu gehören, ist am 16. März um 10 Uhr der Parkplatz am Leuchtfeuer in Eckwarderhörne.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.