• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Tourismus: Das Tal bereits durchschritten

01.12.2011

BUTJADINGEN Zu mehr Transparenz in der Tätigkeit der Butjadinger Tourismus-Gesellschaften und zu einer besseren Kommunikation zwischen allen Beteiligten am Tourismus auf der grünen Halbinsel möchte Jürgen Sprickerhof in seinem neuen Amt beitragen. Der Tossenser Grünen-Fraktionschef im Butjadinger Rat ist seit Dienstagabend Vorsitzender der Aufsichtsräte der gemeindeeigenen Butjadinger Kur & Touristik GmbH (BKT) und der Tourismus-Servicegesellschaft Butjadingen (TSB).

Die Wahl Sprickerhofs in den konstituierenden Sitzungen der Kontrollgremien erfolgte jeweils mit deutlicher Mehrheit. Dem BKT-Aufsichtsrat gehören neben dem neuen Vorsitzenden auch die Ratsmitglieder Christian Bergmann (SPD) als stellvertretender Vorsitzender sowie Bürgermeister Rolf Blumenberg, Wolfgang Stolle (FDP), Heinz Friele (Grüne), Christoph Muth und Wilhelm Haas (beide CDU) an.

Beratende Mitglieder des BKT-Aufsichtsrates sind Arbeitnehmervertreter Bernd Kappes und Dr. Hans Hortig (Grundmandat für die Unabhängigen) sowie die Kommanditisten-Vertreter im TSB-Aufsichtsrat, Wolfgang Mette, Sabine Friele und Reinhard Schmidt.

Neben diesen drei Kommanditisten, wobei Wolfgang Mette stellvertretender Vorsitzender ist, sind Jürgen Sprickerhof, Christian Bergmann und Rolf Blumenberg stimmberechtigte Mitglieder des TSB-Aufsichtsrates. Christoph Muth (Vertreter Wilhelm Has), Dr. Hans-Hortig (Vertreter Lambertus Poll) und Bernd Kappes gehören dem TSB-Aufsichtsrat als beratende Mitglieder an.

Während der Sitzungen wurden die bisherigen Aufsichtsratsmitglieder Lutz Timmermann (Vorsitzender beider Gremien), Bernd Bultmann und Burchard Oetken (bei BKT) sowie Reina Höfers und Peter Beyer (TSB) mit einer Urkunde und einem Präsent verabschiedet.

Jürgen Sprickerhof freute sich, dass alle Ratsfraktionen in den Aufsichtsräten vertreten sind sowie dort die im Rat in Person von Center-Parcs-Direktor Christoph Muth und Campingplätze-Geschäftsführer Wilhelm Has vorhandenen touristische Fachkompetenz genutzt werden kann.

Für seine jetzt zweieinhalbjährige Amtszeit – dann wird gemäß Absprache in der SPD/FDP/Grüne-Mehrheitsgruppe Christian Bergmann den Vorsitz in den beiden Aufsichtsräten übernehmen – hat sich Jürgen Sprickerhof auch die Verbesserung des Erscheinungsbildes der Fremdenverkehrseinrichtungen und die Steigerung der Wirtschaftlich der Tourismus-Gesellschaften zum Ziel gesetzt. „Das Tal ist durchschritten und es geht bergauf. Aber es gibt noch viel zu tun“, so Sprickerhof.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.