• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

VEREINE: Der Vorstand des TC Stadland ist wieder komplett

01.04.2008

RODENKIRCHEN Manfred stolz ist neuer 2. Vorsitzender des Tennis-Club Stadland. Er wurde während der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Friesenheim“ zum Nachfolger von Lutz Frerichs gewählt, der nicht wieder kandidierte.

Im Amt bestätigt wurden der 1. Vorsitzende Wolfgang Zimmermann, Kassenwart Heinz Gulich, Sportwart Holger Schwuchow, Schriftführerin Marion von Lienen und Jugendwart Robert Parkitny. Weil sich niemand für den Festausschuss fand, übernimmt der Vorstand diese Aufgabe.

Vorsitzender Wolfgang Zimmermann zeigte sich erfreut, dass die Jahreshauptversammlung im zweiten Anlauf über die Bühne gebracht werden konnte, nachdem der erste Versuch vor rund sieben Wochen an einer zu geringen Beteiligung gescheitert war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Trotz eines kleinen Mitgliederschwunds steht der TC Stadland gesund da, gab Kassenwart Heinz Gulich in seinem Bericht bekannt. Dennoch will der Vorstand nach der Sommer-Punktspielrunde mit einer Werbekampagne Interessierte für das Tennisspielen begeistern und so neue Mitglieder werben.

An der am 4. Mai beginnenden Sommer-Punktspielrunde wird sich mit dem Herren-50-Team, das in der 2. Bezirksliga spielt, nur noch eine Mannschaft des TC Stadland beteiligen. Diese Mannschaft verpasste in der vergangenen Winterrunde mit dem 2. Platz nur ganz knapp den Titelgewinn in der Verbandsklasse, was der bislang größte Erfolg in der Vereinsgeschichte gewesen wäre.

Mit einem Arbeitseinsatz will der TC Stadland an den kommenden Wochenenden die Tennisplätze auf der Anlage in Hartwarden für die Sommersaison herrichten. Zur Koordinierung des Arbeitsdienstes sollen sich die Mitglieder beim Platzwart ( 04732/8221) melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.