• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Die Antwort war immer Auguste

19.04.2017

Butjadingen Das Butjadinger Forum Naturheilkunde und Medizin hat sein Veranstaltungsprogramm für das Jahr 2017 vorgelegt. Insgesamt vier Vorträge sind geplant. Die Initiatoren der Forums, Dr. Marlene Laturnus und Heilpraktiker Gerhard Bruns, möchten mit ihren Veranstaltungen Menschen dazu anregen, selbst aktiver zu werden und mehr Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. Die Vorträge finden jeweils im Atrium an der Strandallee in Burhave statt und beginnen um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 2,50 Euro.

Erster Referent ist am Donnerstag, 11. Mai, der Einswarder Apotheker Dennis Jahn. Er wird über den Gebrauch und Missbrauch von Schmerzmitteln vortragen. „Ein sehr aktuelles Thema“, sagt Gerhard Bruns. Denn neueste Untersuchungen dänischer Forscher hätten ergeben, dass bestimmte Schmerzmittel starke Nebenwirkungen aufs Herz-Kreislaufsystem ausüben könne. Auf solche Probleme wird Dennis Jahr eingehen.

Der zweite Vortrag am Montag, 19. Juni, befasst sich ebenfalls mit einem Thema, das zunehmend breite Bevölkerungskreise beschäftigt: Es geht um Alzheimer. Dr. Ben Godde, Professor für Neurowissenschaften an der Jacobs-University Bremen, ist neu unter den Vortragenden des Forums. „Laufe dem Alzheimer davon“ sind seine Ausführungen überschrieben.

Als Alois Alzheimer, nach dem die Krankheit benannt ist, 1901 eine seiner Patientinnen nach ihrem Vor- und Nachnamen sowie dem Namen ihres Mannes befragte, erhielt er immer die gleiche Antwort: „Auguste.“ Alzheimer ahnte damals noch nicht, dass diese Patientin die Vorbotin einer neuen Volkskrankheit sein sollte, unter der heute allein in Deutschland mehr als eine Millionen Menschen leiden.

Den dritten Vortrag, der am Montag, 25. September, stattfindet, übernimmt Gerhard Bruns. Der Heilpraktiker, der sich mit seinen Vorträgen und seinen fünf bisher erschienenen naturheilkundlichen Ratgebern besonders für eine Förderung und Stärkung der körpereigenen Selbstheilung einsetzt, wird das Wichtigste aus seinem Erfahrungsschatz zusammenfassen.

Den Schlusspunkt setzt am Montag, 20. November, Dr. Marlene Laturnus. Unter der Überschrift „Unterstützung für meine Minikraftwerke – Das Älterwerden verzögern“ beschäftigt sie sich mit der Frage, wie der menschliche Organismus seine Energie gewinnt.

Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.