• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Die erste Etappe problemlos gemeistert

25.04.2013

Waddens /Lathen Die erste von vier Etappen ihrer Fahrradtour nach Leverkusen haben die Waddenser Werder -Buben problemlos bewältigt. An diesem Mittwoch um 8 Uhr in Waddens gestartet, erreichten die sieben Radler um 19.45 Uhr ihr erstes Zwischenziel, ein Hotel im 140 Kilometer entfernten emsländischen Lathen.

8,5 Stunden haben Dirk Warns, Uwe Behrmann, Hergen Stoffers, Olaf Keiser, Heiko von Atens, Olaf Gansch und Harald NordmannRalf Menzel stößt erst in Leverkusen dazu – im Sattel gesessen und die Strecke mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 17,5 Kilometer zurückgelegt.

Für einen nicht austrainierten Freizeitradler und angesichts des permanenten Gegenwindes von 16 km/h sei das schon eine stolze Leistung, bilanzierte „Pressesprecher“ Heiko von Atens. Aber einem Werder-Fan blase der Wind derzeit ohnehin fast ständig ins Gesicht, scherzte er.

Aufgrund ihrer orangefarbenen Werder-Trikots – mit den Aufschriften „Urlaubsland Wesermarsch“ und „Region Nordsee-Jade-Weser“ werben die Waddenser auch für ihre Heimat – seien sie unterwegs mehrfach, meist mitleidig angesprochen worden. Der Besuch des Spiels ihres Vereins am Sonnabend beim Tabellendritten Leverkusen lohne sich für einen Werder-Fan doch nicht, so der Tenor, berichtete Dirk Warns.

Ein Mitglied der Waddenser Werder-Buben konnte bereits nach 40 Kilometer in Jaderberg ein Wiedersehen mit seiner Lebensgefährtin „feiern“. Die war ihm nachgefahren, um ihm das zu Hause vergessene Portemonnaie zu bringen.

Beim Champion-League-Spiel Dortmund gegen Madrid füllten die Waddenser am Abend im Hotel in Lathen während der Fahrt verbrannte Flüssigkeit wieder auf, „natürlich alkoholfrei“, versicherte Dirk Warns. An diesem Donnerstag geht es um 8 Uhr weiter. Den „Buben“ steht eine 110-Kilometer-Strecke bevor. Nächstes Ziel ist das münsterländische Coesfeld.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.