• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Soziales: Die Lebensqualität der Kinder verbessern

03.11.2010

BURHAVE Über eine Spende in Höhe von 400 Euro freuten sich jetzt die Mitglieder des Vereins Kinderhilfe Butjadingen. Gespendet wurde das Geld in Osnabrück, das dann aber den Weg über den Rotaryclub Nordenham zum Kinderhilfe-Verein in Butjadingen fand.

Günter Thielemann aus Burhave, 2. Vorsitzender der Nordenhamer Rotarier, hatte in Osnabrück beim dortigen Rotaryclub ein Seminar abgehalten. Dass Thielemann aber anschließend auf eine Entlohnung verzichtete, wollten die Osnabrücker nicht auf sich beruhen lassen und stellten deshalb dem Nordenhamer Rotaryclub eine Spende für einen gemeinnützigen Zweck zur Verfügung.

Die Kinderhilfe Butjadingen sei auf Geld- und Sachspenden angewiesen, um ihre Hilfeleistungen anbieten zu können. Das machte Vereins-Vorsitzende Christa Thaden bei der Übergabe der Spende durch Rotaryclub-Präsident Dirk Baars und Günter Thielemann im Burhaver „Lädchen Kunterbunt“ deutlich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Kinderhilfe besteht seit drei Jahren und unterstützt Kinder, die in finanzieller Notlage oder sogar in Armut leben. Der Verein möchte die Lebensqualität dieser Kinder verbessern. Zurzeit bekommt jedes Kind ein paar Winterschuhe im Wert von je 60€. Auch Kosten für Ferienbetreuung, Zeltlager, Klassenfahrten und Sportvereine übernimmt die Kinderhilfe.

Im „Lädchen Kunterbunt“ können Kinderkleidung, Spielsachen und vieles mehr günstig erworben werden. Die Erlöse aus den Verkäufen werden wiederum für die Projekte der Kinderhilfe genutzt.

Das „Lädchen“ sei aber auch eine Anlaufstelle für Jedermann. Mitglieder desKinderhilfe-Vereins geben wertvolle Tipps, leisten Hilfestellungen und nehmen auch Sachspenden entgegen. Christa Thaden bedankte sich bei allen Spendern für die Unterstützung der Bemühungen des Vereins.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.