• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

LANDESMEISTERSCHAFTEN DIESMAL GÄSTE IN OSNABRÜCK: DLRG-Aktive geben Erfahrungen weiter

14.04.2007

BRAKE BRAKE/EB - Wettkampfluft schnupperten fünf Schwimmer der DLRG-Ortsgruppe Brake bei den Niedersächsischen Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen, die diesmal in Osnabrück stattfanden. Für einen der vorderen Plätze reichte es allerdings nicht. Die Aktiven ertrugen es jedoch mit dem olympischen Gedanken „Dabei sein ist alles“.

15 Mitglieder der Braker DLRG waren zudem als Helfer im Einsatz bei dieser Großveranstaltung mit rund 1500 jungen Besuchern. Im vergangenen Jahr, fast zur gleichen Zeit, fanden die Meisterschaften und das Landesjugendtreffen in Brake anlässlich des Stadtjubiläums statt. „Das war eine Menge mehr Stress“, so der Jugendvorsitzende Sebastian Klopp, „in diesem Jahr gab es mehr Schlaf und bei der abendlichen Disco konnten wir alle zusammen feiern."

In diesem Jahr gaben die Braker also ihre Erfahrungen weiter und unterstützten die Landesjugend in der Organisation. Als Funk - und Ordnerleitung übernimmt die Ortsgruppe Brake seit fast 20 Jahren eine wichtige Funktion, um für die Sicherheit der Teilnehmer und Schwimmer zu sorgen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Menge Arbeit steckt hinter dieser Großveranstaltung, die für viele junge DLRG-ler zum Jahreshöhepunkt zählt. Für die einen steht der sportliche Wettkampf im Vordergrund, für die anderen zählt einfach das Gemeinschaftsgefühl.

Doch nach der Arbeit kommt das Vergnügen und das kam für niemanden zu kurz. „Da steckt mehr drin“, lautete das Motto des Landesjugendtreffens, das die DLRG-Jugend seit einigen Jahren parallel zu den Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen veranstaltet. Und während es tagsüber bei den Wettkämpfen der Rettungsschwimmer um Bestzeiten und Medaillen ging, stand am Abend bei der großen Party der Spaß im Vordergrund.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.