• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

DLRG setzt auf Jugendarbeit

19.03.2012

BRAKE Eine positive Jahresbilanz hat die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Ortsgruppe Brake, in ihrer Zentrale am Philosophenweg gezogen. Der Vorsitzende Klaus Wendeling berichtete zu Beginn kurz vom vergangenen Jahr.

Vom Einsatzgeschehen des letzten Jahres berichtete der technische Leiter Carsten Renken. Es wurden acht Einsätze, drei Taucheinsätze, drei Übungen sowie mehrere Absicherungen und Bewachungen abgewickelt. Unter anderem wurden Boote mit Motorschaden oder Seilen im Propeller von Weser und Hunte geborgen.

Insgesamt kommen die aktuell 211 Mitglieder der DLRG Brake auf 3414 ehrenamtliche Stunden für die Allgemeinheit. Besonders positiv ist die Jugendarbeit zu betrachten. Die Jugendgruppe steht dem allgemeinen Trend entgegen und wächst stetig.

Für das aktuelle Jahr stehen einige Neuanschaffungen in Brake an. Der Motor des Rettungsbootes Admiral Brommy muss ersetzt werden, die „Harriersand“ muss komplett ersetzt werden. Für die Ersatzbeschaffung des 27 Jahre alten Bootes wird eine Summe von rund 30  000 Euro eingeplant. Hierfür werden noch Sponsoren gesucht.

Rolf Mrosek vom Bezirksverband der DLRG zeichnete Pia Tülp, Sven Heitmann, Ahmed Yapici, Jenny Hayessen, Leander Stühmer, Sandra Simmert für zehn Jahre, Mario Kretschmer Dörthe Harms, Gabriele Lisse und Henning Otholt für 25 Jahre sowie Manfred Nolte, Gerd Ludwig und Norbert Henschel für 40 Jahre in der Rettungsgesellschaft aus. Eine Plakette für 60-jährige Mitgliedschaft erhielt Magnus Barghorn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.