• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

BILANZ: Dorfgemeinschaft Bardenfleth wächst und wächst

26.02.2008

BARDENFLETH Die Dorfgemeinschaft Bardenfleth ist mit einer Mitgliederzahl von 480 der drittgrößte Verein der Gemeinde Berne. Und ihre Mitgliederzahl steigt stetig. Das konnte der 1. Vorsitzende, Gerold Ohlenbusch, auf der Mitgliederversammlung im Dorfgemeinschaftshaus berichten.

Zurückzuführen sei das Wachstum mit Sicherheit auf die zahlreichen Gruppen im Verein sowie auf die enorm große Bandbreite an gemeinsamen Aktivitäten. Das alles fördere das Miteinander in der Dorfgemeinschaft – was bereits bei den Kindern und Jugendlichen gefördert werde. So berichtete der Jugendleiter, Manfred Mylius, dass sich die Jugendlichen auch im vergangenem Jahr neben eigenen Aktivitäten, wieder an den Traditionsveranstaltungen der Dorfgemeinschaft beteiligt haben. Auch aus den anderen Gruppen, wie z.B. Handarbeiten, Fotografie, Klönschnackrunde, Spielenachmittag, wurde nur Positives berichtet. Das von Annegret Schröder und Irene Ottersberg gestaltete Buch „Backen achtern Diek“ konnte als voller Erfolg gewertet werden. Bereits in kurzer Zeit waren die ersten 300 Exemplare vergriffen. Das hatte auch positive Auswirkungen auf die Vereinskasse. Wovon Kassenwart Andreas Ottersberg zu berichten wusste.

Zur Wahl standen turnusgemäß bei der Dorfgemeinschaft Bardenfleth das Amt des 1. und des 3. Vorsitzenden sowie des Schriftführers. Hier wurden nicht lange große Worte gemacht, denn von der geleisteten Arbeit des 1. Vorsitzenden überzeugt, wählte das Gremium einstimmig Gerold Ohlenbusch erneut. Genauso erging es Georg Schröder, der die Wahl zum 3. Vorsitzenden gerne wieder annahm.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Annegret Schröder hat sich als Schriftführerin bewährt, weshalb ihrer Neuwahl nichts im Wege stand. Bürgermeister Bernd Bremermann lobte das Engagement der Dorfgemeinschaft und betonte: „Die Gemeinde wäre ohne die Dorfgemeinschaft Bardenfleth um vieles ärmer.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.