• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Düker in Ochtum wird tiefer gelegt

22.02.2014

Ochtum Das Wasserschifffahrtsamt Bremen (WSA Bremen) plant, die Weser für größere Schiffe befahrbar zu machen. Dazu muss die Fahrrinne vertieft werden. Im Bereich Lemwerder-Ochtum betreiben Open Grid Europe GmbH, Essen, und Gasunie Deutschland, Hannover, einen sogenannten Düker, der Erdgas zur Versorgung von angrenzender Industrie und Kommunen unter der Weser hindurch transportiert. Die Unternehmen sind durch das WSA Bremen aufgefordert worden, den Düker entsprechend tiefer zu legen und für eine regelgerechte Überdeckung zu sorgen.

Die Bauarbeiten dafür beginnen voraussichtlich in der 9. Kalenderwoche ab dem 24. Februar 2014. Es ist geplant, die Verlegung des neuen Dükers mit dem Microtunnel-Verfahren durchzuführen. Dabei wird rechts und links der Weser jeweils eine Grube, die sogenannten Start- und Zielschächte, errichtet, von wo aus die Stahlbeton-Vortriebsrohre unter der Weser hindurch geschoben werden.

Der Microtunnel wird rund 350 Meter lang sein und 2,10 Meter im Außendurchmesser betragen. Er wird später die drei Erdgaspipelines aufnehmen. Die neue Überdeckung wird mehr als sieben Meter im Bereich der Fahrwasserrinne betragen, was einen sicheren Schiffsverkehr gewährleisten wird. Die Bauarbeiten werden im Oktober abgeschlossen sein. Der Rückbau des vorhandenen Dükers soll im nächsten Jahr erfolgen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.