• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Hergen Lürßen neues Ehrenmitglied

24.04.2019

Eckfleth Der Landvolkverband Bardenfleth hat ein neues Ehrenmitglied: Nach 31-jähriger Vorstandsarbeit hatte sich Kassenwart Hergen Lürßen nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Er wurde mit einem Präsent und einer Urkunde verabschiedet. Und nicht nur das: Hergen Lürßen wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Zu seinem Nachfolger als Kassenführer wurde Christian Brand gewählt.

Bei der Jahreshauptversammlung des Landvolks Bardenfleth im Eckflether Kroog wurde durch den Jahresbericht deutlich, was die Bauern im vergangenen Jahr beschäftigte. Zum einen ist die Düngeverordnung ein Thema, zum anderen wurde auch die Dürrebeihilfe angesprochen. CDU-Ratsmitglied Volker Osterloh erläuterte zudem die Stellungnahme der Stadt Elsfleth zur Neufassung des Regionalen Raumordnungsprogramms.

Ein weiteres Thema war der Bau der Schaltanlage Elsfleth/West. Über das Projekt informierte Janina Schultze. Sie ist seit September 2016 als Bürgerreferentin im Tennet-Projektteam für das Leitungsbauvorhaben Conneforde-Cloppenburg-Merzen. Sie ist Ansprechpartnerin bei allen Anfragen rund um den Netzausbau in der Region. Aktuell führt lediglich ein Stromkreis direkt von der Unterweser nach Ganderkesee. Der zweite Stromkreis verläuft über Farge, Dollern und Niedervieland nach Ganderkesee. Durch den Bau der Schaltanlage Elsfleth/West können die beiden Stromkreise aus Unterweser ohne Umweg mit dem Umspannwerk Ganderkesee verbunden werden. Diese Änderung sorgt für gleichmäßigere Lastflüsse, die auch eine Höherbelastung der einzelnen 380-kV-Stromkreise ermöglicht. Dadurch erhöht die Anlage auch die Übertragungskapazität elektrischer Energie zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen und leistet einen Beitrag zum Abtransport der im Norden produzierten Energien.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.