• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Landwirtschaft: Ehemalige gestalten neues Programm

07.02.2011

RODENKIRCHEN Es war die erste Jahreshauptversammlung nach der Fusion im Februar 2010. Dazu hatten der Verband Landwirtschaftlicher Fachbildung Wesermarsch und der Ehemaligenverein Wesermarsch ihre Mitglieder in die Markthalle eingeladen. Wie Vorsitzender Bernd Wübbenhorst mitteilte, seien die vergangenen Monate zwar recht arbeitsreich gewesen, dennoch laufe die Vereinsführung und die Organisation der Veranstaltungen mittlerweile reibungslos.

Es mussten im vergangenen Jahr zwar einige Veranstaltungen mangels Beteiligung abgesagt werden. Dennoch hatten die Mitglieder ausreichend Gelegenheit, an Informationsabenden oder an Ausflügen teilzunehmen und sich dort auszutauschen.

Auch für 2011 haben die Vorstandsmitglieder ein attraktives Programm zusammengestellt. So geht es gleich am 3. März um Gestaltungstipps für den Gartentisch und den Hauseingang mit der beliebten Referentin und Floristikmeisterin Anne Bunjes im Gemeindehaus in Oldenbrok.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Organisatorin Antje Witting stellte in Aussicht, einen zweiten, das Thema vertiefenden Abend anzufügen. Beim Rhetorik-Seminar am 19. März in Ovelgönne beschreibt Gerda Osterloh die gepflegte Kunst des Small-Talks.

Betriebsbesichtigung

Zu einer Besichtigung des Kohlekraftwerkes und des Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven brechen die Mitglieder am 7. April um 9 Uhr mit dem Bus auf. Gleich zwei Termine wurden für den Besuch des Betriebes von Susanne und Tanno Tantzen in Rodenkirchen im Juni anberaumt.

Zu einer viertägigen Rheinfahrt nach Köln, Bonn und ins Siebengebirge brechen die Mitglieder am 14. Juni auf. Auf dem Programm stehen auch der Besuch der Villa Hammerschmidt, des Konrad-Adenauer-Hauses, des Regierungsviertels, des Domes und einer Straußenfarm.

250 Kilometer lang wird eine Fahrradtour von Cottbus nach Berlin mit Jan Boedecker im August sein. Zum „Schimmelreiter“ nach Dangast fahren die Mitglieder am 19. August. Ein Abend im beleuchteten Park der Gärten in Rostrup mit der Gartenakademie mit Mechtild Ahlers zum Thema „Vom Gemüse zum Naschgarten – Erleben mit allen Sinnen“ bildet den Abschluss des Jahresprogramms.

Während der Jahreshauptversammlung in der Markthalle sind einige langjährige Vorstandsmitglieder geehrt worden, die infolge der Fusion der beiden Vereine ausgeschieden sind. Sie erhielten von Bernd Wübbenhorst und Geschäftsführer Friedhelm Cordes einen Präsentkorb.

Waltraud Höfers war jahrelang im Vorstand des Ehemaligenvereines Stollhamm-Ellwürden tätig und organisiert die diesjährige Vier-Tages-Fahrt. Reinhard Allmers und Heiko Wöhler engagierten sich über 20 Jahre im Verband Landwirtschaftlicher Fachbildung Brake.

Bilder aus 25 Jahren

Nach 30 Jahren legte Joost-Schmidt-Eylers sein Amt als Protokollführer nieder. Er war in beiden Vereinen aktiv und hielt einen Lichtbildervortrag zu den Höhepunkten aus den Vereinen der letzten 25 Jahre. In seiner Laudatio lobte Jan Boedecker sein Engagement und auch seine Freude an der Feuerwehr Dedesdorf und deren Chronik sowie seine Archivierungstätigkeiten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.