• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Premium Aerotec in Nordenham: Gute Nachricht freut auch „Allianz des Nordens“

06.03.2021

Einswarden Über die Nachricht, dass es bei Airbus und Premium Aerotec bis 2023 keine betriebsbedingten Kündigungen geben wird, freut sich auch die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann. Gemeinsam mit Frieslands Landrat Sven Ambrosy hatte sie nach der Ankündigung eines Stellenabbaus bei Premium Aerotec die „Allianz des Nordens“ gegründet. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss aus Politikern verschiedener Parteien auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene sowie aus Betriebsräten und Vertretern der IG Metall.

„Betriebsbedingte Kündigungen wären eine Kampfansage gewesen. Dass die vom Tisch sind, ist gut“, kommentiert Sven Ambrosy. „Der Betriebsrat hat uns informiert, dass er sich nun mit der Geschäftsführung bei PAG einigen könne. Das zeigt uns, dass hier Verhandlungsgeschick und gesetzliche Regelungen wie die Verlängerung der Kurzarbeit durch den Bund und eine finanzielle Unterstützung im Bereich Forschung und Entwicklung gut ineinander gegriffen haben und letztendlich eine Lösung gefunden wurde, die sowohl Premium Aerotec als auch den dort Beschäftigten zugutekommen wird“, sagt Karin Logemann.

Der Betriebsrat hatte zusätzlich zur Nutzung der von der Politik gestellten Möglichkeiten außerdem einen freiwilligen Personalabbau und Altersteilzeit verhandelt. Den Mitarbeitern ist es außerdem möglich, in das Werk in Hamburg zu wechseln. Ein wichtiger Verhandlungserfolg sei es auch, dass nach dem Auslaufen des Kurzarbeitergeldes weiterhin die Möglichkeit besteht, die Arbeitszeit zu verringern, wenn dies nötig sein sollte, so Karin Logemann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die SPD-Politikerin kündigt an, dass die „Allianz“ auch die weiteren Schritte der Umstrukturierung begleiten wird: „Wir müssen wachsam bleiben für die Beschäftigten und für die Regionen.“

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.