• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Und die Baustelle wandert weiter

02.09.2019

Elsfleth „In der nächsten Woche wird die Schwarzdecke aufgetragen“, merkt Hartmut Doyen an. Am 4. und 5. September soll nach seinen Worten asphaltiert werden.

Die Arbeiten an der Hafenstraße sind zwar etwas in Verzug geraten, gehen jetzt aber zügig voran. So schnell wie möglich soll nach den Worten von Hartmut Doyen die Baustelle weiterwandern. Der letzte Sanierungsabschnitt ist dann ab Grüner Straße bis zur Höhe Rathausplatz. Zum 186. Elsflether Krammarkt, der vom 14. bis zum 16. September gefeiert wird, ist die Hafenstraße frei. Nach Hartmut Doyens Worten kann der am Samstag, 14. September, stattfindende Umzug durch die Hafenstraße führen. Die Umzugsteilnehmer treffen sich am Samstag ab 13 Uhr auf dem Parkplatz an der Stadthalle Elsfleth. Der Umzug wird spätestens um 13.30 Uhr starten. Bürgermeisterin Brigitte Fuchs eröffnet den Krammarkt 2019, nachdem der Umzug an der Kaje angekommen ist.

Die Sanierung der Hafenstraße läuft bereits seit einigen Monaten. Die Schlesier Straße und die Ostpreußenstraße sind bereits komplett für den Verkehr frei, bald sind auch der Edeka-Markt sowie der Getränkemarkt Hol’ ab über die Hafenstraße, von der B 212/Oberrege kommend, wieder zu erreichen.

Die Hafenstraßen-Baustelle zieht nach dem Krammarkt weiter. Dann wird die Schwarzdecke der Hafenstraße auf dem Teilstück Grüne Straße/Parkplatz Mitte bis Rathausplatz abgefräst. Danach wird ausgeschachtet, um den neuen Regenwasser- und den neuen Schmutzwasserkanal verlegen zu können.

Bei der Hafenstraße bis Einmündung Peterstraße handelt es sich um die Kreisstraße 213, daher kommt der Landkreis für die Kosten auf. Die Stadt Elsfleth zahlt die Nebenanlagen (Bürgersteige). Im weiteren Verlauf ist die Stadt der Kostenträger.

Eine weitere Straßenbautätigkeit findet parallel statt: Im Rittersweg wird ein Glasfaserkabel zu den Berufsbildenden Schulen des Landkreises, Fachbereich Sozialpädagogik, gelegt.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.