• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Jade Hochschule: Sprachlernprojekt wird abgeschlossen

06.07.2018

Elsfleth Das Sprachlernprojekt zur Unfallvermeidung auf See an der Jade Hochschule am Standort Elsfleth endet im August. Bereits an diesem Montag aber findet die Abschlusskonferenz des auf drei Jahre angelegten Projekts „Maritime English Language Training Standards“ (MariLANG) unter der Leitung von Peter John (ovales BILD: )statt.

Neben einer Einführung in das Projekt durch Peter John, Diplom-Übersetzer und Dozent am Fachbereich Seefahrt und Logistik, wird es diverse Fachvorträge und nach der Mittagspause weitere Workshops geben. Die Abschlusskonferenz beginnt um 10 Uhr in Räumen der Jade Hochschule in der Weserstraße 52. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Sprache und Kommunikation sind von grundlegender Bedeutung für die Schifffahrtsbranche, in der maritimes Englisch die Arbeitssprache der Seefahrt ist. Wie wichtig die Beherrschung der Sprache ist, belegen Zahlen der Internationalen Maritimen Organisation (IMO), einer spezialisierten Agentur der Vereinten Nationen für maritime Fragen. Sie weist darauf hin, dass über 80 Prozent der berichteten Unfälle und Zwischenfälle auf See auf menschliches Versagen zurückzuführen sind und über 30 Prozent dieser Unfälle von Sprach- und Kommunikationsfehlern verursacht werden.

Gleichwohl ist die Schifffahrtsbranche ein Schlüsselelement für die globale Wirtschaft, mit einer Transportleistung von fast 90 Prozent des Welthandels. In dem Projekt, an dem auch die Jade Hochschule mitwirkt, wurden eine Reihe neuer Bewertungsstandards für den überarbeiteten IMO-Modellkurs für Maritimes Englisch entwickelt.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.