• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

ÖPNV: Neue Haltestellen in Elsfleth und Lemwerder

09.02.2021

Elsfleth /Lemwerder Das Land Niedersachsen fördert den Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Landkreis Wesermarsch. Nach Angaben des zuständigen Wirtschaftsministeriums fließen unter anderem Fördermittel nach Elsfleth und Lemwerder.

In der Stadt Elsfleth sollen im Stadtgebiet zwei Haltestellen grunderneuert werden. Auftraggeber ist der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen-Niedersachsen (ZVBN). Für die Maßnahme werden Kosten in Höhe von 77 000 Euro veranschlagt. Das Land fördert diese Maßnahme mit 75 Prozent – der ZVBN kann sich also über 57 750 Euro freuen.

Damit nicht genug: Das in Elsfleth ansässige Busunternehmen Gebken & Gerdes bekommt vom Land 176 000 Euro für die Anschaffung von zwei neuen Bussen. Das Land fördert die Investition mit 40 Prozent, die Busse kosten zusammen 440 000 Euro.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Busse sollen im sogenannten Linienbündel Süd eingesetzt werden. Darunter werden allen Linien zusammengefasst, die die Städte Bake und Elsfleth sowie die Gemeinden Lemwerder, Berne, Jade und Ovelgönne sowie Teile von Stadland bedienen. Das Elsflether Verkehrs- und Reiseunternehmen hat im Sommer 2018 die Konzession für dieses Linienbündel erhalten – für

die Dauer von zehn Jahren. In diesem Linienbündel sind insgesamt 18 Linien enthalten, zwei davon außerhalb des Landkreises . Zu diesen Linien gehören zum Beispiel der „Wesersprinter“ (440), der zwischen Bremerhaven/Nordenham und Oldenburg verkehrt, oder der „Deichläufer“ (450), der Berne und Lemwerder mit Delmenhorst verbindet.

In Lemwerder plant der ZVBN die Grunderneuerung von acht Haltestellen in den Bereichen Deichshausen, Al-tenesch und Lemwerder. Dafür werden Gesamtkosten in Höhe von 320 650 Euro veranschlagt. Der Landeszuschuss beträgt 240 487 Euro (75 Prozent der Gesamtkosten).

Das Land stellt insgesamt 157 Millionen Euro zur Förderung von 324 Projekten zur Verfügung. Mit diesem Förderprogramm werden landesweit 319 Millionen Euro investiert.

„Je mehr Fahrgäste der ÖPNV nach der Pandemie zurückgewinnen kann, desto größer der Beitrag zum Klimaschutz“, sagt dazu Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU). Die Corona-Pandemie habe den ÖPNV landesweit hart getroffen – es wurden bis zu 80 Prozent Fahrgastrückgänge verzeichnet.

Deswegen gibt es für Verkehrsunternehmen und ÖPNV-Aufgabenträger als Schadensausgleich 402 Millionen Euro zur Verfügung, 212 Millionen vom Bund und 190 Millionen Euro vom Land.

Torsten Wewer Kanalmanagement / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2086
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.