• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 19 Minuten.

Carl Wilhelm Meyer in Oldenburg
Traditionsunternehmen CWM beantragt Insolvenz

NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Nautischer Verein In Elsfleth: Weiter kein Programm beim Nautischen Verein

11.09.2020

Elsfleth „Abgesagt!“ Dieses Wort galt in Elsfleth auch für den Nautischen Verein Niedersachsen. Ab März fielen die Vortragsveranstaltungen aus und das alljährliche Nautische Essen in der Elsflether Stadthalle, das für kommenden November angesetzt war, wird nicht stattfinden, weil die Corona-Auflagen bei geschätzten 300 bis 400 Gästen nicht einzuhalten sind.

Strenge Vorkehrungen

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen konnte der Verein am Dienstagabend seine verschobene Jahreshauptversammlung auf dem Campus des Fachbereichs Seefahrt und Logistik nachholen. In seinem Jahresbericht rekapitulierte der Vorsitzende Gerd Bielefeld das Vereinsleben, das bis Anfang März wie geplant stattfinden konnte. Bielefeld hob besonders das Nautische Essen 2019 hervor. Als Festredner hatte der Nautische Verein den niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius begrüßt. Nach zwei gut besuchten Vortragsveranstaltungen im Januar und Februar wurden die Vorträge zum Thema „Die neue Seidenstraße“ und „IT-Sicherheit an Bord“ bis auf weiteres verschoben. Bielefeld berichtete, dass die Referenten Uwe Beckmeyer und Carl Wrede auf eine Verlegung im nächsten Jahr zugestimmt hätten.

Auch Dr. Christian Ostersehlte, der an der Versammlung teilnahm, bereitet derzeit einen Vortrag zum Thema Werften – insbesondere über die Lürssen-Werft – vor. „Es wird ein interessantes Thema mit dem Schwerpunkt Werften auf der oldenburgischen Weserseite“, sagte Ostersehlte. Auch die Meeresbiologin und Leiterin des Alfred-Wegner-Instituts, Prof. Dr. Antje Boetius, habe signalisiert, dass sie beim Nautischen Essen 2021 mit einem Vortrag zur Polarstern-Expedition zur Verfügung stehe, so Bielefeld.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weiter berichtete der Vorsitzende über die strukturellen Veränderungen im Deutschen Nautischen Verein. Nachdem der bisherige Vorstand geschlossen zurückgetreten war, sei Christian Suhr vom Nautischen Verein Hamburg als 1. Vorsitzender gewählt worden. „Das Jahr 2019 und die aktuelle Situation zeigen uns, dass die Schifffahrt eine Stimme braucht und Sachverhalte, die nicht in Ordnung sind, deutlich angesprochen werden müssen. Dieses versuchen wir als Nautischer Verein Niedersachsen bei jeder sich ergebenden Möglichkeit zum Wohle der Schifffahrt und unserer Region“, sagte Bielefeld.

Vorstand wiedergewählt

Bei den Wahlen wurde das gesamte Vorstandsteam einstimmig wiedergewählt: 1. Vorsitzender Gerd Bielefeld, 2. Vorsitzender Johannes Reifig, Kassenwart Hilmer Heineke, Schriftwart Torben Gertjegerdes. Die Kasse prüfen Heiner Schardt und Peter Buchmann. Beiratsmitglieder bleiben Werner von Unruh und Heiner Schardt. Für ihre Verdienste um den Nautischen Verein Niedersachsen ernannte der Vorsitzende die langjährigen Mitstreiter und Unterstützer Ernst Perbandt und Heiner Schardt zu Ehrenmitgliedern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.