• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Ein Rundum-Service für Sportboote

30.08.2017

Elsfleth Aufgebockt stehen bereits einige Motorboote auf dem Gelände der Hunte Marina Elsfleth GmbH. Sie scheinen Spalier zu stehen für eine neue, 1000 Quadratmeter große Halle, in der 16 Boote untergestellt werden können. Die Arbeiten sind im Zeitplan. „Zurzeit wird der Boden gemacht, danach sind die Tore an der Reihe. Dann können die Boote einziehen“, sagt Mara Lüddens.

Die Hunte Marina, Am Tidehafen auf dem ehemaligen Teerhof ansässig, startet mit einem Lager für Segelschiffe und Motorboote in die Wintersaison 2017/18. Und das erfolgreich, wie sich zeigt. Denn nach den Worten von Mara Lüddens sind bereits alle Plätze in einer der vier Hallen, die sich auf dem Gelände befinden, ausgebucht.

Die Hunte Marina Elsfleth GmbH wurde in diesem Jahr gegründet. Geschäftsführender Gesellschafter ist laut Klaus Wiechmann die InterMartec GmbH mit Sitz in Elsfleth, Am Tidehafen 3. Vom bisherigen Geschäftsführer Günter Thielmann habe man sich kürzlich getrennt – im beiderseitigen Einvernehmen, wie er sagt, und dass rund 1,5 Millionen Euro in die Infrastruktur und zwei neue Hallen investiert worden seien.

Für die Projektabwicklung der Hunte Marina ist Mara Lüddens zuständig. Sie wird dabei sowohl vom Chef der Elsflether Werft, Klaus Wiechmann, als auch von Susanne Wiechmann unterstützt. Sie ist Eigentümerin des Unternehmens Shiptec, ebenfalls mit Sitz in Elsfleth.

Auf dem Gelände der Hunte Marina, Eigentümer war zuvor die Elsflether Grundstücksgesellschaft, sind zwei Hallen vermietet: die eine an einen Lohnunternehmer und die andere an ein australisches Unternehmen. Die dritte Halle wird zurzeit noch von der Elsflether Werft als Lager genutzt, soll aber in der nächsten Saison auch für Sportboote genutzt werden. Hinzu kommt noch das Außenlager mit einer asphaltierten Fläche von etwa 7000 Quadratmetern für mehr als 100 Segelschiffe und Sportboote. Insgesamt seien in dieser Saison bereits 40 Plätze vergeben, sagt Mara Lüddens. Fürs nächste Jahr gebe es schon eine Warteliste.

Der Bedarf ist vorhanden. Die Hunte Marina Elsfleth zu gründen war daher ein konsequenter Schritt, wie Klaus Wiechmann betont. „Wir hatten privat so gut wie keine Möglichkeit, mit unserem Schiff ins Wasser zu kommen“, merkt er an. Den zahlreichen Wassersport-Begeisterten in der Wesermarsch und darüber hinaus eine Anlaufstelle zu bieten, sei die Idee gewesen. Nach Abschluss der Sanierung der Slipanlage, die sich ebenfalls auf dem Gelände befindet, könnten Wassersportler ihre Boote – gegen eine Gebühr – sogar dort zu Wasser lassen. Auch soll es einen Stellplatz für Anhänger geben. Es steht bereits ein Hubwagen zur Verfügung, der 47 Tonnen bewegen kann. Zurzeit werden aber noch die Möglichkeiten der Elsflether Werft genutzt, um die Yachten aus dem Wasser zu hieven.

Der Verwaltungsapparat funktioniert. Das Zusammenspiel des Personals von Elsflether Werft und Shiptec klappt, so dass sich Mara Lüddens auf die Kunden der Hunte Marina konzentrieren kann. Eng verwurzelt mit der Elsflether Traditionswerft bietet die Hunte Marina zusätzliche Leistungen an. So hat der Yachttechnik-Partner „rockn-roll-shipping“ seinen Platz bei der nun geschlossenen Deters-Werft in Berne verlassen, um in Elsfleth aktiv zu werden. Angeboten werden von den Inhabern Andreas Meyer und Michael Rohde unter anderem Reparaturen und Umbauten sowie regelmäßige Servicearbeiten. Auf der Hunte Marina steht demnach ein Rundum-Service zur Verfügung. „Wir wollen alle eng zusammenarbeiten“, betont Mara Lüddens.

Das Winterlager ist eingezäunt und wird mittels Kamera überwacht. Der Zugang ist eingeschränkt, Arbeiten an den Booten wie Schleifen oder Schweißen sind im Interesse der anderen Bootseigner allerdings nicht zulässig. „Wer dennoch an seinem Boot arbeiten möchte, für den stellen wir eine mobile Halle bereit“, so Klaus Wiechmann dazu.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.