• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Neue Bundesregierung
Karl Lauterbach wird Gesundheitsminister

NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Weserhotel: Erster Bauabschnitt ist geschafft

07.07.2015

Brake In Wiechmanns Weserhotel an der Kaje sollen am Freitag, 17. Juli, die Sektkorken knallen. Ein gutes halbes Jahr, nachdem sie den Betrieb übernommen haben, wollen Anja und Holger Wiechmann allen Interessierten bei einem Tag der offenen Tür ab 11 Uhr einen Blick hinter die Hotel-Kulissen ermöglichen – und mit ihnen darauf anstoßen, dass bei den Umbauten der erste Abschnitt geschafft ist.

Gastronomie seit 1878

Der Gastronomiebetrieb in bester Weser-Lage besteht seit mindestens 1878 – darüber informiert eine kleine Chronik auf einer Infotafel im Foyer des Hotels, die Holger Wiechmanns Vater Hans Wiechmann erstellt hat. Die jüngste Geschichte des Gebäudes war allerdings von einigen Turbulenzen gekennzeichnet. Ende 2012 hatte die damalige Betreiberin, die Portside Hotelbetriebsgesellschaft mbH, das Haus in die Insolvenz getrieben. Im Zuge eines Zwangsversteigerungsverfahrens, das sie als Hauptgläubigerin selber angestrengt hatte, hatte im Juli 2014 die Raiffeisenbank Wesermarsch-Süd das inzwischen an die Brakerin Ute Beuter verpachtete Hotel erworben.

Auf der Suche nach Käufern wurde die Bank bei den Wiechmanns fündig. Am 17. Dezember 2014 unterzeichneten sie den Kaufvertrag, kurz vor Weihnachten fand die Schlüsselübergabe statt. Am 2. Januar übernahmen Anja und Holger Wiechmann das Hotel, nachdem Ute Beuter sich verabschiedet hatte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Inzwischen ist eine Menge passiert. Die neuen Betreiber haben die Fenster erneuert, ebenso die Heizung und die Elektroinstallation. Außerdem haben sie die elf Zimmer komplett renoviert und neu möbliert. Ein halbes Jahr hatten sich Anja und Holger Wiechmann für diesen ersten Sanierungsabschnitt selbst Zeit gegeben. Und punktgenau ist nun auch tatsächlich alles fertig.

Auch die Küche ist wieder in Betrieb. Als Restaurant- und Küchenleiter haben die Inhaber den Braker Sven Ronneberger engagiert, der zuletzt in einem großen Betrieb in Ganderkesee tätig war und nun am 1. August offiziell seinen Dienst an der Weser antreten wird. Das Restaurant ist aber bereits seit dem 1. Juli wieder täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

Zusätzliches Stockwerk

Die Bilanz, die die Wiechmanns nach einem halben Jahr ziehen, fällt positiv aus. Von den Brakern werde das Haus sehr gut angenommen. Und die Auslastung des Hotels liege bei „fast 95 Prozent“, freut sich Anja Wiechmann, die zusätzlich auch das Hotel Garni-Süd an der Kirchenstraße betreibt.

Die positive Entwicklung macht den Wiechmanns Mut, weiter in das Haus zu investieren. Der gesamte Restaurant- sowie der Eingangsbereich sollen noch modernisiert werden. Außerdem wollen Anja und Holger Wiechmann die frühere Betreiberwohnung – derzeit ein Rohbau – nutzen, um dort vier weitere Hotelzimmer einzurichten. Das soll im kommenden Jahr geschehen. Weiterhin besteht zudem die Idee, das Haus um ein zusätzliches Stockwerk zu erweitern. Dadurch würden weitere elf Hotelzimmer entstehen. Dieser Plan ist vorerst allerdings noch Zukunftsmusik.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.