• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Erster Platz für die „Reusen im Wind“

11.01.2011

NORDENHAM „Petri Heil!“ heißt es jetzt auch bei der Kreisvolkshochschule (KVHS), die ihr neues Titelbild unter dem Motto „Hier in der Wesermarsch“ gesucht und gefunden hat. 26 Hobbyfotografen reichten Beiträge ein, insgesamt 82 an der Zahl. Aus Bildern von der Weser und ihren Häfen, grünen Weiden und Deichen, Schafen, Kühen und Störchen wählte die Jury die besten Fotos aus. Den ersten Platz belegte Angelika Möller aus Blexen.

„Die Liebe zum Landkreis strömt aber aus allen Einsendungen“, betont KVHS-Geschäftsführerin Ulrike Michalzik, „da konnten wir uns nur schwer entscheiden.“ Dass doch der Blick für das richtige Motiv und das Einfangen der Stimmung die zehn Siegerfotos ausmachen, fügen die beiden Jurymitglieder Michael Stammwitz und Ute Schäfer hinzu.

Mit dem Foto „Fischreusen im Wind“, das im Großensieler Hafen entstanden ist, hat Angelika Möller aus Blexen das Rennen gemacht. Es ist ab Februar als Siegerfoto auf dem Titelbild des KVHS-Programms zu sehen, das passend dazu unter dem Motto „Bildung abfischen“ steht.

Angelika Möller belegte mit ihrem Foto von einer Allee im Sonnenlicht auch den zweiten Platz. Die Bilder der Ränge drei bis zehn zeigen vor allem die Weser in allen Facetten und ihre Nachbarn, die Deichschafe, Kühe, Leuchtfeuer und Hafenanlagen. Die Preisträger sind Kurt Baumgart, Hille Koch, Erwin Hurlig, Robert Neumann, Sonja Minßen, Petra Wicker, Annegrit Olnhoff und Gabriele Schwarze-Best.

Die drei Erstplatzierten des Titelbild-Wettbewerbs haben die kostenlose Teilnahme an einem Fotokursus bei der Kreisvolkshochschule gewonnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.