• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Dorferneuerung: Es steht Spitz auf Knopf für Lange Straße

16.11.2016

Blexen Wird der zweite Bauabschnitt zur Sanierung der Langen Straße in Blexen noch in diesem Jahr abgeschlossen oder gibt es eine weitere Verzögerung? Es steht Spitz auf Knopf. „Wir gehen auf den Winter zu. Alles hängt jetzt vom Wetter ab, ich bleibe aber optimistisch, dass der Großteil der Arbeiten bis Jahresende erledigt werden kann“, sagt Richard Meyer vom zuständigen Tiefbauamt der Stadt auf Anfrage der NWZ .

Neue Asphaltdecke

Bei ausreichend gutem Wetter soll auch noch bis Jahresende der neue Asphalt für die Fahrbahn bis zur Tragschicht (noch nicht die Deckschicht) aufgebracht werden. Anschließend könnte die voll gesperrte Straße zumindest für den Anliegerverkehr freigegeben werden.

Die vergangenen Frosttage haben den Baufortschritt nicht beeinträchtigt. Denn die Vorarbeiten für die Pflasterung des neuen Gehweges auf der Westseite waren bereits abgeschlossen. Der neue Bürgersteig auf der Westseite ist bereits bis nah an das Ziel heran, die Fährstraße, fertiggestellt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf der Ostseite der Langen Straße müssen noch Straßengullys und Hausanschlüsse für die fertiggestellte neue Regewasser-Kanalisation installiert werden. Anschließend können auch hier Bord- und Rinnsteine gesetzt und der Weg neu gepflastert werden.

Verzögert hatte sich das Vorhaben erstmals, weil die Stadt den Bewilligungsbescheid für Mittel der Dorferneuerung später als erwartet bekommen hatte. Folglich konnten die Tiefbauarbeiten nicht im Frühjahr dieses Jahres, sondern erst am 1. Juni beginnen. Seither ist der etwa 320 Meter lange Straßenabschnitt vom Wischweg bis zur Fährstraße komplett eine Baustelle.

Eine weitere Verzögerung war unvermeidbar, nachdem das Unvorhersehbare ans Tageslicht geraten war: Jede Menge Versorgungsleitungen für Strom, Gas und Trinkwasser kreuzten sich in geringer Tiefe unter dem maroden Regenwasserkanal im Untergrund der Langen Straße. Damit die nötigen neuen und größeren Kanalrohre eingebaut werden konnten, mussten zuvor alle Versorgungsleitungen tiefer gelegt werden.

Pflanzungen im Frühjahr

Die Lange Straße soll im Zuge der Dorferneuerung nicht nur durch eine neue Pflasterung des Gehweges verschönert werden. Zur Aufwertung beitragen sollen auch elf größere Beete mit Bäumen entlang der Straße, kleine Heckenbereiche und Parkbuchten. Zudem soll ein kleiner Dorfplatz bei einer Obstbaumwiese kurz vor Einmündung in die Fährstraße entstehen. Die Arbeiten dafür sind auf der Westseite weitgehend abgeschlossen. Die Pflanzungen folgen im Frühjahr.

Geplant sind zudem Straßenlampen in nostalgischem Stil und mit modernster LED-Technik. Sie sollen bereits ab nächster Woche aufgestellt und umgehend in Betrieb genommen werden.

Der Fußweg mit Beleuchtung auf der Westseite dürfte also voraussichtlich noch in diesem Jahr zur Nutzung freigegeben werden – es sei denn, in Kürze kommt es zu einem starken Wintereinbruch.

Zum Abschluss des Erneuerungspaketes wird die Fahrbahndecke komplett mit Asphalt erneuert. Das wird aber erst ab Frühjahr möglich sein. Die Kosten dafür übernimmt als Träger dieser Kreisstraße der Landkreis.

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2206
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.