• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

WIRTSCHAFT: Fachgeschäft unter neuer Regie

27.11.2007

NORDENHAM Was lange währt, wird endlich gut: Vier Jahre lang mühten sich Inhaberin Waltraud Clausen und ihr Mann Eckhard vergeblich darum, einen Nachfolger für ihr Lederwarengeschäft an der Bahnhofstraße zu finden. Jetzt endlich hat es geklappt. Am Montag stellte sich mit Dörte Kröger (44) die neue Inhaberin des Fachgeschäftes vor. Sie eröffnet zum 1. Februar 2008.

Großen Dank zollten Dörte Kröger sowie Waltraud und Eckhard Clausen dem ehemaligen Mitarbeiter der städtischen Wirtschaftsförderung, Kay Lutz Pakula. Er habe sich intensiv um Nachfolger gekümmert und schließlich in ihrem Fall die Vermittlerrolle übernommen. „Er war sehr kompetent“, betont Dörte Kröger.

Die neue Inhaberin des Lederwarengeschäfts Clausen – der Name bleibt erhalten – war durch die Zeitungsartikel auf ihr neues Tätigkeitsfeld aufmerksam geworden. „Das ist einen Versuch wert“, dachte sich die 44-Jährige, und nahm Kontakt mit dem Ehepaar Clausen und Kay Lutz Pakula auf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erfahrungen im Einzelhandel hatte Dörte Kröger in einem Atenser Möbelgeschäft als Verkäuferin und Bürokraft gesammelt. Zuletzt war sie in einem Nordenhamer Metallbaubetrieb tätig. Gemeinsam mit den Eheleuten Waltraud und Eckhard Clausen hat sie schon die Lederwarenmesse in Offenbach besucht und die neuen Kollektionen begutachtet.

Das umfangreiche Angebot behält Dörte Kröger bei. Sie werde mit denselben Lieferanten weiterarbeiten, sagt sie. Und noch eine positive Nachricht: Mit Barbara Stenzel und Marianne Derra übernimmt sie auch die langjährigen Mitarbeiterinnen des Fachgeschäftes.

Ab Anfang Februar stehen die neuen Schulranzenmodelle für die Abc-Schützen 2008 in den Regalen, verspricht Dörte Kröger. Über die Weihnachtsfeiertag und den Jahreswechsel möchte sie das Geschäft renovieren, das dann bis Februar geschlossen ist.

Mit der Geschäftsübernahme durch Dörte Kröger endet eine mehr als 25-jährige Erfolgsgeschichte. „Am 15. Dezember ist Schluss“, sagt Eckhard Clausen. Der Zeitpunkt des Loslassens ist gekommen. Die Eheleute wechseln in den Ruhestand. Seit 1975 ist der gebürtige Wuppertaler Eckhard Clausen in Nordenham selbstständig. Im März hatte er ein Geschäft für Stoffe und Gardinen an der Friedrich-Ebert-Straße/Ecke Hafenstraße übernommen. Anfang Juli desselben Jahres bezog er die Räume neben dem Lederwaren-Geschäft von Karl-Heinz Jezek an der Friedrich-Ebert-Straße 60. Als dieser seinen Laden im Jahr 1982 aufgab, vergrößerten Waltraud und Eckhard Clausen ihr Stoff- und Handarbeitsgeschäft auf 170 Quadratmeter. 1992 stellten sie vollständig auf Lederwaren, Taschen und Koffer um. Vor neun Jahren wechselten sie schließlich an die Bahnhofstraße. Diesen Umzug haben sie nach den Worten von Eckhard Clausen nicht bereut.

Seit 32 Jahren sind Waltraud und Eckhard Clausen mittlerweile selbstständig. Das Ehepaar wohnte zunächst noch in Barßel, dem Heimatort der Kauffrau. Als ihre Tochter zur Schule kam, zogen sie nach Nordenham.

An einen Umzug in ihre alte Heimat denken die Eheleute Clausen nicht: „Wir bleiben Nordenham treu“, sagen die beiden, die ab Dezember ihren verdienten Ruhestand genießen wollen.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.