• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Fallwild: Zahlen gehen zurück

17.03.2012

GANSPE Wirklich begeistert war der Vorsitzende des Hegerings Stedingen, Karl-Bernd Böse, von den vielen Mitgliedern die sich zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus einfanden. Um insgesamt zwei Mitglieder ist der Verein im vergangenen Jahr gewachsen, somit hat er 118 männliche und sieben weibliche Mitglieder.

„Wenn Frauen dabei sind, haben es Männer viel schwerer. Bei ihnen sind die Hunde gehorsamer“, lobte anschließend Hundeobmann Michael Kuik die Leistungen von Silvia Laabs und Martina Spilker. Rulf Meents konnte mit seiner Hündin ebenfalls gute Ergebnisse erzielen. Im Streckenbericht des Hegerings fiel auf, dass die Zahlen bei den Hermelinen, Hasen, Wildkaninchen oder Fasanen kontinuierlich zurückgehen. Während es im Jahr 2007/2008 beim Fallwild noch 292 Fasane gab, sind es inzwischen noch 111 Tiere. Das Fallwild der Hasen halbierte sich auf 500. Bei den Füchsen stieg die Zahl dagegen von 95 auf 126. Genau wie bei den Wildtauben, deren Fallwild sich von 212 auf 309 erhöhte. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Heiner und Peter Conze-Wichmann, Jürgen Frerichs, Martin Kückens und Margarete Geerken-Schmidt geehrt. Seit 50 Jahren ist Herbert Drieling dabei und bereits vor 60 Jahren traten Horst Ritter, Hans-Heinrich Ahlers und Claus Schmidt dem Hegering Stedingen bei. Die jahrelangen Mitglieder Hans-Diedrich Wichmann und Heinz Rowehl wurden zu Ehrenmitgliedern erklärt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.