• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Diamantene Hochzeit: Mit einem Strauß roter Rosen erblühte die Liebe

02.11.2017

Feldhauser Deich Auf 60 Ehejahre stoßen an diesem Donnerstag Ursel und Helmut Paries an. Am 2. November 1957 läuteten in der Langwarder Kirche die Hochzeitsglocken. Nun steht im Hause Paries am Feldhauser Deich das Fest der Diamantene Hochzeit an. Gefeiert wird mit der Familie sowie mit Freunden und Nachbarn zu einem späteren Zeitpunkt.

Die Eheleute kennen sich aus Kindertagen, denn die Schwester von Helmut Paries war die beste Freundin seiner späteren Frau. Beim Abtanzball hatte sich Helmut Paries seine Ursel schon ausgeguckt. Sie wollte noch nicht so recht. Aber an den Rosenstrauß, den sie damals bekam, erinnert sie sich noch heute. „Es dauerte lange, bis die roten Rosen verblüht waren. Das habe ich als ein gutes Zeichen gewertet“, sagt Ursel Paries.

Drei Kinder zogen die Eheleute groß. Inzwischen vervollständigen drei Schwiegerkinder sowie sechs Enkel und zwei Urenkel die Familie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am 18. Januar 1937 wurde Ursel Paries, geborene Neels, in Roddens geboren. Nach ihrer Schulzeit arbeitete sie bei Schlachter Parohl in Stollhamm, fand anschließend bei Werner Francksen in Hofswürden eine Anstellung, wo auch Helmut Paries arbeitete. Später war Ursel Paries sechs Jahre bei Auffahrt in Ruhwarden und neun Jahre bei der Tankstelle Rademacher in Tossens beschäftigt.

Helmut Paries kam am 1. Dezember 1932 in Sinsum zur Welt. Nach der Schule war er in verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben tätigt, bewirtschaftete bis 1969 mit seiner Ursel einen eigenen Hof am Feldhauser Deich und war zwölf Jahre auch als Milchwagenfahrer unterwegs. Anschließend bekam Helmut Paries bei der Baufirma Haye eine Anstellung und arbeitete dort 27 Jahre lang bis zum Rentenbeginn.

Seit 45 Jahre gehört der Ehejubilar dem Männergesangverein Butjenter Blinkfüer an, während seine Frau Mitglied im Boßelverein Fedderwardersiel, in der TSG Burhave und im Landfrauenverein Butjadingen ist. Beide gehören zudem dem Bürgerverein Langwarden an.

Ursel Paries, die früher als Gästeführerin in Butjadingen tätig war, pflegt ihre Frühstücksrunde, strickt sehr viel, schreibt Geschichten und beschäftigt sich im Garten, während ihr Ehemann gerne liest, Sudoku-Rätsel löst oder mit Holz werkelt.


Online gratulieren unter   www.nwzhochzeit.de 

NWZ-Hochzeit.de
Finden Sie unsere glücklichen Paare und viele Tipps auf NWZ-Hochzeit.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.