• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Freude über Auszeichnung

02.10.2018

Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat gemeinsam mit Umweltminister Olaf Lies (beide SPD) am Freitag die 18 Informations- und Bildungseinrichtungen des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer in das Netzwerk der anerkannten außerschulischen Lernstandorte BNE aufgenommen. Das Netzwerk ermöglicht den Austausch mit anderen Akteuren, die in Bildungsbereichen für nachhaltige Entwicklung tätig sind. Aus der Wesermarsch nahmen Friederike Ehn (Leiterin Nationalpark-Haus Fedderwardersiel) und Jades Bürgermeister Henning Kaars für die Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt die Auszeichnungen als „Anerkannter außerschulischer Lernstandort in einer Bildung für nachhaltige Entwicklung“ entgegen.

Kaars sieht in der Auszeichnung vor allem eine Möglichkeit, neben Kindertagesstätten künftig vermehrt auch Schulen in der Einrichtung im Strandbad Sehestedt begrüßen zu können. Mit dem Material vor Ort könnten Schüler aller Schulformen arbeiten – vor allem das Jade-Gymnasium macht von dem Angebot bisher schon rege Gebrauch. Der Bürgermeister hofft aber auch auf „einen kleinen Werbeeffekt“, da die Gemeinde gerade erst einen Antrag bei der N-Bank auf Förderung der großen Umgestaltung des Strandbades Sehestedt gestellt habe. Kaars’ Dank gilt vor allen Dingen den Mitarbeitern sowie den Akteuren vor Ort, die den wesentlichen Beitrag zu dieser Anerkennung geleistet hätten.

Gleich doppelten Grund zur Freude gab es für Michelle Öllerich-Dawe aus Jaderberg, die im Juni dieses Jahres ihre Berufsausbildung bei der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen hat. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) ernannte sie nun zur Landessiegerin Niedersachsens in ihrem Ausbildungsberuf zur Immobilienkauffrau.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der abwechslungs- und facettenreichen Ausbildung durchlief Öllerich-Dawe sämtliche Immobilienbereiche der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham. Seit ihrem Abschluss steht sie den Kunden als Ansprechpartnerin für den Bereich Vermietung in Varel und Umgebung mit Rat und Tat zur Seite.

Während eines Empfangs haben der Vorstandsvorsitzende der Bank, Ralph Zollenkopf, und das Vorstandsmitglied Peter Jongmans die Glückwünsche des Hauses samt eines Blumenstraußes überbracht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.