• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Turnverein: Frische Luft genießen und gewinnen

10.05.2012

BRAKE In einer Woche ist Himmelfahrt – und das ist seit nunmehr 39 Jahren traditionell der Tag, an dem der Turnverein Hammelwarden zu seinem beliebten und weit über die Region hinaus bekannten Radwandertag einlädt – gemeinsam mit den langjährigen Partnern OLB und NWZ.

Für Sonnenschein und ein laues Lüftchen kann die Vereinsvorsitzende Christl Bahlmann nicht garantieren, aber auf jeden Fall für eine wiederum bestens organisierte Veranstaltung dank vieler fleißiger Helfer aus den Reihen des Turnvereins.

Gestartet wird wie gewohnt an der Turnhalle, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr werden die Radler auf die rund 20 Kilometer lange Tour geschickt. Diesmal führt die Strecke zunächst an den Weserdeich, über die Hinrich-Schnitger-Straße an die Kaje und weiter über die Schleuse. Von dort wird die Brommystraße angesteuert, die in die Weserstraße übergeht. Nach dem Bahnübergang geht es rechts ab in die Berliner und später in die Nordstraße.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die erste Kontrollstelle ist am Deich beim Klärwerk. Hier können die Fahrradfahrer eine Pause einlegen und sich mit einem Getränk stärken.

Danach führt die Strecke am Deich entlang in Richtung Sürwürden. Bei der Gaststätte „Kiek mol rin“ (ehemals Kaliwoda) ist die zweite Kontrollstelle. Von dort fahren die Radler über die Golzwarder Straße zurück wieder an den Deich („Ann Diek“) und passieren erneut die Kontrollstelle am Klärwerk, wo es den dritten Kontrollstempel gibt – und natürlich wiederum erfrischen Getränke.

Diese Kontrollstelle wie die Kontrollstelle in Sürwürden wird in diesem Jahr von Vereinsmitgliedern besetzt. Im nächsten Jahr, wenn mit dem 40. Radwandertag ein Jubiläum ansteht, wird die OLB wieder einen Kontroll- und Getränkestand übernehmen, verspricht der Braker Filialleiter Kai-Uwe Seegers.

Die Rücktour führt dann auch wieder über Nord- und Weserstraße, über Brommystraße und Schleuse, dann geht es aber über die Hafenstraße weiter, über die Linden- und Schulstraße und über den Postplatz, bis die Radfahrer wieder über Hinrich-Schnitger-Straße am Deich entlang bis nach Hammelwarden zum Start- und Zielpunkt fahren.

Unter allen Teilnehmern, die sich ordnungsgemäß angemeldet haben, wird ein Fahrrad verlost, außerdem gibt es weitere attraktive Sachpreise. Für die jungen Teilnehmer gibt es ein Kinderfahrrad zu gewinnen und weitere kleine Überraschungen.

Die Verlosung findet ab 14.30 Uhr statt, Preise werden nur an Anwesende ausgegeben. Zum Unterhaltungsprogramm gehören Vorführungen des Braker Modellsportclubs, Spiele für Kinder, Spaß mit dem Jongleur und ein Schminkstand, außerdem zwischen den Verlosungen auch Vorführungen von Vereinsgruppen. Natürlich ist ausreichend für Verpflegung gesorgt.

Der Radwandertag beginnt – ebenfalls traditionell – um 9 Uhr mit einem Gottesdienst.

Torsten Wewer Kanalmanagement / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2086
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.