• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Für „Planet Wüste“ besser frühzeitig buchen

10.03.2016

Rodenkirchen „Planet Wüste“ heißt die nächste Show, die die Vortragsgemeinschaft Rodenkirchen bietet. Michael Martin, der Superstar unter den Vortragsreisenden, kommt am Montag, 11. April, mit seinem Team in die Markthalle. Beginn ist schon um 19.30 Uhr.

Nicht nur der Wochentag und die Anfangszeit sind bei dieser Show anders. Erstmals in 65 Jahren Vortragsgemeinschaft ist ein Vorverkauf eingerichtet worden. Mehr als 100 Karten sind schon verkauft worden, sagt Petra Kintscher, die im Rathaus für die Vortragsgemeinschaft zuständig ist. Dabei ist der Eintrittspreis vergleichsweise hoch: 18 Euro. Sonst sind es 6 Euro.

Karten gibt es auf der Homepage des Referenten: www.michael-martin.de. Dabei hilft Petra Kintscher, Telefon 04732/8911, gern.

Trotz der angepeilten Sanierung der Markthalle macht die Vortragsgemeinschaft im nächsten Winter weiter. Anderslautende Pläne sind vom Tisch, sagt Petra Kintscher. So folgt ein Vortragsreisender im November dem Klimawandel, ein anderer bleibt dagegen ganz in der Nähe: auf dem Elbe-Radweg. Ein regionaler Schwerpunkt ist Asien.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.