• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Zugverkehr nach Unfall gestört
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Zwischen Hude Und Delmenhorst
Zugverkehr nach Unfall gestört

NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Gemeinde profitiert kräftig von Raiba

26.06.2008

BURHAVE Das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit der Raiffeisenbank Butjadingen-Abbehausen betrug im Geschäftsjahr 2007 insgesamt 706 000 Euro. Steuern wurden fällig in Höhe von 394 000 Euro. Der Bilanzgewinn stieg gegenüber 2006 um 16 000 Euro auf 312 000 Euro.

Diese Zahlen nannten die beiden Bankleiter, Peter Beck und Hermann Brockpähler, während der Generalversammlung im Rathaussaal in Burhave. Wie die NWZ bereits ausführlich berichtet hat, schaffte die Genossenschaftsbank 2007 in einem stark umkämpften Markt ein moderates Wachstum.

Auch für 2008 erwartet die Butjenter Bank ein moderates Wachstum.

Von den insgesamt 394 000 Euro Steuern für 2007 fließen 214 000 Euro an das Finanzamt. Die Gemeinde Butjadingen profitiert ebenfalls stark von der Raiba: Etwa 90 Prozent von 173 000 Euro Gewerbesteuer bekommt die Gemeinde, den Rest erhält die Stadt Nordenham.

Die Generalversammlung beschloss einstimmig, dass die 4 270 Mitglieder eine Dividende in Höhe von 127 390 Euro erhalten auf ihre Geschäftsguthaben. Das entspricht einer Dividende von sechs Prozent. 184 232 Euro gehen in die Rücklagen.

Peter Beck sagte, die Raiffeisenbank Butjadingen-Abbehausen sei von der Bankenkrise nicht betroffen. Sie werde weiterhin darauf setzen, lieber weniger Gewinn zu erzielen und dafür ein nachhaltiges und sicheres Geschäft zu betreiben. Während andere Banken Immobilienkredite verkauften, gebe es dies bei den Raiffeisenbanken nicht. Und das werde es bei den Raiffeisenbanken auch künftig nicht geben.

Die bankeigene Immobiliengesellschaft hat 2007 insgesamt 42 Verkäufe vermittelt und dafür Provisionen von insgesamt 150 000 Euro erzielt. Zudem vermittelte sie 20 Vermietungsverträge und kassierte dafür 10 000 Euro Provision. Im Nordseebad Burhave hat die Gesellschaft 2008 ein neues Baugebiet erschlossen.

Einstimmig wählte die Generalversammlung drei turnusgemäß ausscheidende Aufsichtsratsmitglieder erneut in den neunköpfigen Aufsichtsrat: Hans-Dirk Bremermann, Dieter Jantzen und Gerfried Sagkob.

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden während der Versammlung ausgezeichnet: Karl-Hans Ficke, Walter Harbers, Arthur Haschen, Helmut Kahle, Heinz Kalkowski, Hans-Otto Kuck, Enno Menzel, Willy Repnak, Diedrich Thöle und Günther Witting.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.