• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Programm: Groß will Landfrauen motivieren

23.09.2016

Neuenkoop Den Braker Hafen haben die Landfrauen aus Neuenkoop bereits erkundet, nun wollen sie sich über Tricks informieren, wie Kunden beim Einkauf manipuliert werden. Darüber kann Anne Kreiling von der Landwirtschaftskammer eine Menge berichten. Und das wird sie am Dienstag, 4. Oktober, um 14.30 Uhr im Café 21 in Neuenhuntorfermoor, Neuenkooper Straße 10, auf Einladung der Landfrauen gern tun.

Bis April 2017 haben die Landfrauen sechs weitere Veranstaltungen geplant, die ebenfalls stets im Café 21 stattfinden werden. Aber nach dem Vortrag von Anne Kreiling, die bei der Landwirtschaftskammer als Kontaktmanagerin und Fachberaterin tätig ist, fahren die Neuenkooper Frauen erstmal nach Oldenburg zum Landfrauentag in der Weser-Ems-Halle.

Der ehemalige erfolgreiche Schwimmer Dr. Michael Groß, mehrfacher Europa- und Weltmeister sowie Olympiasieger, will am Dienstag, 18. Oktober, die Landfrauen motivieren. Sein Vortrag trägt den Titel: „Siegen kann jeder!“ Einlass in die Weser-Ems-Halle ist ab 12 Uhr, das Ende des Landfrauentages ist für 18 Uhr geplant. Die Neuenkooper Landfrauen können sich ab sofort bei Karin Ostermann (Telefon  04408/7478) anmelden.

Um die Gesundheit geht es in dem Vortrag von Elisabeth Windhoff am Dienstag, 8. November, um 14.30 Uhr. Die Sozialpädagogin zeigt auf, wie der Körper Überlastungen signalisiert, wo sich Blockaden äußern, aber auch wie man wieder Kraft tanken und innere Ruhe finden kann.

Die Weihnachtsfeier findet ausnahmsweise an einem Montag, nämlich am 5. Dezember, ab 14.30 Uhr statt.

Im neuen Jahr beginnt das Veranstaltungsprogramm mit einem Ernährungsquiz. Die Ökotrophologin Sarah Bruns, die sich gut mit Nahrungsmitteln und Ernährung auskennt, ist am Dienstag, 10. Januar 2017, ab 14.30 Uhr zu Gast.

Über seine Reise nach Wales berichtet am Dienstag, 7. Februar, ab 14.30 Uhr Olaf Schachtschneider aus Dötlingen. Im März folgt dann am Mittwoch, 15. März, die Jahreshauptversammlung. Nach den Regularien wird die Ökotrophologin Christina Nordmann die Vielfalt des niedersächsischen Käses vorstellen. Natürlich wird es auch Kostproben geben. Die Versammlung beginnt um 14.30 Uhr.

„Frühstück sucht Freundin“ ist die letzte Veranstaltung am Mittwoch, 12. April, 9.30 Uhr, überschrieben. Zum gemeinsamen Frühstück darf jede Landfrau eine Freundin, Verwandte oder Bekannte mitbringen. Anmeldungen bis 7. April bei Karin Ostermann (Telefon 04408/7478). Nach dem Essen berichtet die Dorfhelferin Heike Müller über ihre Tätigkeit.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.