• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Rückblick: Hamburg-Besuch war ausgebucht

25.11.2015

Wesermarsch Bei einer Feier mit Kaffee und Kuchen blickten die Verdi-Seniorinnen und -Senioren der Wesermarsch jetzt in der Gaststätte „Kiek mol rin“, auf das vergangene Jahr zurück.

Vorsitzender Heinz Meinschien begrüßte mehr als 50 Gewerkschaftsmitglieder. Er erinnerte an die Höhepunkte des Jahres.

Hierzu zählte unter anderem die vom Vorstand organisierte und ausgebuchte Busfahrt nach Hamburg. Die Teilnehmer machten dort eine Hafen- und Stadtrundfahrt und besuchten das Miniaturwunderland in der Speicherstadt. Ein weiterer Höhepunkt in diesem Jahr war die Besichtigung der Fassmer Werft in Berne.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Besonders erfreut zeigte sich der Vorstand, zu dem auch der stellvertretende Vorsitzende Helmut Pohl sowie der stellvertretende Vorsitzende und Schriftführer Werner Schrader gehören, über den Besuch der Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag.

Sie berichtete von ihrer Tätigkeit in Berlin und stellte sich anschließend den Fragen der Anwesenden.

Zum Ende des Abends trat eine Nordenhamer Tanzgruppe unter der Leitung von Corinna Schrader auf und unterhielt die Verdi-Senioren, die den Abend bei einem gemeinsamen Essen ausklingen ließen.

Die nächste und letzte Sitzung der Verdi Senioren Wesermarsch in diesem Jahr beginnt am 3. Dezember, 9.30 Uhr, am Postplatz 1, in Brake.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.