• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

HAUPTVERSAMMLUNG: Harri Rieger bleibt an der Spitze des Sozialverbands

30.01.2008

NORDENHAM Mit einer nahezu unveränderten Führungsmannschaft kann der Ortsverband Nordenham im Sozialverband Deutschland (SovD) seine Arbeit fortsetzen. Das ist ein Ergebnis der Jahreshauptversammlung, zu der jetzt rund 100 Mitglieder in den Burgsaal der Friedeburg gekommen waren.

Lediglich der bisherige Schriftführer Wolfgang Davidek verzichtete auf eine erneute Kandidatur. Zum Nachfolger wurde Ralph Moorth gewählt. Wolfgang Davidek war seit 1992 Vorstandsmitglied. Vorsitzender Harri Rieger verabschiedete ihn mit einem kleinen Präsent aus der Führungsriege.

Neben Harri Rieger und Ralph Moorth gehören noch die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Monika Witte und Heinz Meier sowie der Kassierer Ergardt Wiechert zum Vorstand. Frauensprecherin ist Marion Moorth. Als Beisitzer fungieren Arthur Heien, Heinz Köpke, Ilse Srodka, Erika Gerdes, Christa Schreiber, Mariechen Miek-Müller, Gerda Baars, Wolfgang Bettac und Ingrid Söhl. Die Revisoren sind Inge Wichert, Hannelore Mohr, Walter Voskamp und Helga Denker. Zum Festausschuss gehören Gerda baars, Christa Schreiber, Hinrich Wichmann, Heinz Meier und Ingrid Söhl.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu den Höhepunkten der Versammlung gehörte die Auszeichnung von insgesamt 20 Jubilaren. Geehrt wurde Karl-Heinz Albrecht für 60-jährige Treue zum Verein. Udo Kröger wurde für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Seit Jahren im Verein sind Mariechen Miek-Müller, Rolf Schmertmann, Necati Kaya, Hannelore Müller, Regina Zehl, Walter Voskamp, Käthe Wientjes, Otta Röver, Ella Mund, Martin Laszka, Marget Babel, Udo Bendig, Heinz-Jürgen Voss, Margot Zapp, Ingrid van Hattinga, Silvia Schmertmann, Ute Helwig und Hannelore Adamietz.

Harri Rieger zog bei der Zusammenkunft eine positive Bilanz des vergangenen Jahres. Die Mitgliederzahl sei leicht zurückgegangen auf 967 Männer und Frauen. Die Veranstaltungen des Sozialverbands seien aber gut angenommen worden. Und auch in diesem Jahr hat der Ortsverband Nordenham wieder viel vor. Am 23. Februar treffen sich die Mitglieder wieder in der Friedeburg, zu ihrem traditionellen Grünkohlessen. Am Pfingstmontag steht eine „Fahrt ins Blaue“ auf dem Programm. Außerdem ist für den September eine viertägige Fahrt geplant.

Zu den Gästen der Versammlung gehörten auch der Kreisvorsitzende Helmut Schlottke und sein Stellvertreter Manfred Haferkamp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.