• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Bronzezeithaus: Dieses Juwel braucht eine neue Fassung

03.02.2018

Hartwarderwurp Ute Nordhausen nennt es „ein Juwel“. Das Bronzezeithaus an der Hahnenknooper Mühle ist für die Leiterin der Bürger- und Touristikinformation im Rathaus eine wichtige Attraktion, die mehr Gäste nach Stadland ziehen kann. Dennoch ist die Zukunft der Einrichtung bedroht: Des Juwel braucht eine neue Fassung.

Evelin Ritter brennt für das Bronzezeithaus. Seit 2006 ist die Rodenkircherin Vorsitzende des Fördervereins Bronzezeithaus. Seit 2016 will sie dieses Amt abgeben, hat den Schritt aber immer wieder hinausgezögert, weil sie ihre Nachfolge bislang nicht regeln konnte: Unter den 50 Mitgliedern des Fördervereins hat sich kein Kandidat gefunden.

Deshalb sucht sie jetzt außerhalb des Vereins eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger. „Dieser Mensch sollte Freude am Organisieren haben und sich für Geschichte oder Heimatgeschichte interessieren“, entwirft Evelin Ritter eine knappe Stellenbeschreibung. „Ich glaube nicht, dass es einen solchen Menschen nicht gibt. Vielleicht weiß er nur nichts von uns.“ Die nächste Jahreshauptversammlung mit Wahlen soll im März stattfinden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Trägerverein

Der Förderverein ist auch Trägerverein des Hauses. Und das ist die größte Baustelle, wie Evelin Ritter sagt: „Andere Museen sind in öffentlicher Hand, und das muss bei uns auch so sein. Ehrenamtliche können nicht die ganze Verantwortung allein tragen.“

Klaus Rübesamen kann dieser Aussage nur zustimmen. Aber der Bürgermeister kann nur A sagen und nicht B, denn die Gemeinde Stadland sei finanziell außerstande, die Trägerschaft zu übernehmen. Auch eine Teil-Trägerschaft sei nicht möglich, weil die freiwilligen Leistungen nicht ausgeweitet werden dürfen, betont er. Zudem steht der Rat nicht einmütig hinter der Einrichtung.

Deshalb richten sich alle Blicke auf den Landkreis. Doch auch dort gibt es wenig Bereitschaft, die Verantwortung zu übernehmen, hat Klaus Rübesamen in seinen Gesprächen mit Landrat Thomas Brückmann erfahren, der im Kreistag keine Mehrheit für eine Übernahme sieht. Die Gespräche sollen fortgesetzt werden.

Eine hohe finanzielle Belastung ist mit dem Bronzezeithaus nicht verbunden, sagt Klaus Rübesamen. Der Nachbau eines 3000 Jahre alten Wohn- und Wirtschaftshauses ist in gutem Zustand. Die Gemeinde nimmt kleinere Reparaturen – größere gab‘s noch nicht – vor, pflegt den Rasen und zahlt die Versicherungen.

Neue Angebote

Doch das allein reicht nicht, um die Zukunft zu sichern, sagt Evelin Ritter. Dafür muss die Anlage ausgebaut werden – größter, aber keineswegs einziger Wunsch ist ein Mehrzweckhaus, dessen Bau etwa aus Mitteln des EU-Förderprogramms Leader oder der Bingo-Stiftung gefördert werden könnte. Doch die Anträge sowie Begleitung und Nachbearbeitung sind so aufwendig, dass sie unmöglich von Ehrenamtlichen geleistet werden können, betont Evelin Ritter.

Ute Nordhausen, die Touristik-Chefin der Gemeinde, ist schon voller Pläne für das Juwel. Sie will das Bronzezeithaus in gemeinsame Angebote mit Nachbargemeinden einbinden – etwa mit Besuchen in der Diekmannshauser Kaskade oder in der Moorseer Mühle oder mit Hafenbesichtigungen.

Die Kassenlage des Vereins ist übrigens exquisit, wie Evelin Ritter betont.

Doch entscheidend ist letztlich etwas ganz anderes, sagt ausgerechnet die Kassenwartin Anne Marx: nämlich der Spaß. Es mache Freude, mit Schülern in experimenteller Archäologie das Leben von damals für ein paar Stunden nachzuleben und zu sehen, wie sehr sie diese Erfahrung bewege.

 Evelin Ritter freut sich, wenn Interessierte mit ihr unter Telefon 04732/92 11 44 Kontakt aufnehmen.


Einen ersten Überblick gibt auch die Homepage unter   www.breonzeithaus.de 

NWZ-Reisedeals ab 99,99 €
Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.