• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

HAUPTVERSAMMLUNG: Heimatverein besticht mit neuer Internetseite

17.06.2008

ALTENESCH Der Heimatvereins Altenesch besticht mit einem neuen Internetauftritt. Der auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag neu gewählte Schriftführer Martin Rethorn hatte bereits im Vorwege der etwas vernachlässigten Webseite, unter anderem mit vielen aktuellen Fotos, zu mehr Farbe verholfen.

41 Teilnehmer hatten sich in der Heimatstube im Dorfgemeinschaftshaus Altenesch versammelt, um vorab zusammen einen kleinen Imbiss einzunehmen und auf das vergangene Vereinsjahr zurückzublicken. Karl-Heinz Hagestedt übernahm als zweiter Vorsitzender kurzfristig die Leitung der Versammlung, da der erste Vorsitzende Rudi Mai krankheitsbedingt nicht anwesend sein konnte. Dank der guten Vorbereitung durch dessen Ehefrau Ursel verlief die Jahreshauptversammlung dennoch reibungslos. Dass der Verein viel Wert auf Geselligkeit legt, bewies der Bericht des Vorstands, in dem auf viele gemeinsame Unternehmungen wie den Zoobesuch in Hannover, einer Fahrradtour zur Moorlosen Kirche, Kohlfahrt, Weihnachtsfeier, Maibaumsetzen oder Kranzniederlegungen Rückblick genommen wurde. Auch die Leiter der verschiedenen Sparten, wie etwa die Theatergruppe oder der Altenklub und die Singgemeinschaft berichteten über diverse Veranstaltungen, die im vergangenen Jahr das Vereinsleben bereicherten.

Selbstverständlich standen bei der diesjährigen Mitgliederversammlung auch Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder auf dem Plan. Für 25 Jahre wurden Dieter und Birgit Runge, Günter und Gisela Schädler, Horst und Wiltrud Swierzy, Hermann und Heidi Timmer, Hartmut und Ursel Troschke sowie Meta Wagenknecht mit Urkunde, Blumenstrauß für die Dame sowie einer Flasche Sekt geehrt. Ebenfalls seit 25 Jahren im Heimatverein sind Dietrich und Linda Wesemann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Klaus und Heidemarie Lange können auf 40 Jahre und Lisa Rodenberg sogar auf 50 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken. Letztere konnten an diesem Abend leider nicht dabei sein.

Nachdem unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ beschlossen wurde, die Mitgliederbeiträge per Bankeinzug einzuziehen, war der offizielle Teil der Versammlung beendet.

www.heimatverein-altenesch.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.