• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Brsv: Hero Prophet seit 65 Jahren Mitglied

10.02.2012

BRAKE Die Einwasserung der neuen Steganlage des Braker Ruder- und Segelvereins im Binnenhafen ist für Freitag, 16. März, geplant. Voraussetzung ist allerdings, dass das Wetter entsprechend mitspielt, sagte Vorsitzender Torsten Rückoldt auf der Jahreshauptversammlung am Mittwochabend im Bootshaus.

In diesem Zusammenhang erinnerte der Vorsitzende an den engagierten Einsatz der Mitglieder bei der provisorischen Reparatur der alten Anlage sowie bei der Finanzierung der neuen. Entscheidend vorangetrieben hätten dieses Projekt Jens Bargmann und Torsten Klopp, lobte Rückoldt.

Die Planungen für den Bau eines Paddelbootschuppens seien ebenfalls gut vorangeschritten, teilte Rückoldt weiter mit. Neben dem Bauantrag liege inzwischen die Baugenehmigung vor, so dass die Umsetzung des Projekts noch dieses Jahr erfolgen könne.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zwei Optimistenjollen

Mit zwei neuen Optimistenjollen, neuen Segeln und Riggs für die vorhandenen Boote, einer modernen Kleinjolle sowie der Lackierung zweier Jollen gab es auch in der Jugendabteilung positive Entwicklungen aus dem vergangenen Jahr zu berichten.

Die vom BRSV ausgerichtete „Oldenburger Regatta“ ist organisatorisch und sportlich sehr zufriedenstellend für den Verein verlaufen. Neben dem „Blauen Band“ sicherten sich die Braker Segler auch Sonderpreise und erreichten zudem zahlreiche weitere gute Platzierungen.

Neuer Vorstand

Fünf Mitglieder sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Heiko Eichler war 40 Jahre der 2. Vorsitzende und von 1970 bis 1976 noch leitender Bootswart. Jürgen Krosch wurde sein Nachfolger. Jürgen Oltmanns, der seit 1990 leitender Bootswart war, wurde von Jan Günter Stoll abgelöst. Claus Schäfe hat das Amt des Hallenwartes an Lasse Renken übergeben. Die Kasse, die bisher Anke Bode geführt hat, hat Sabine Lübben übernommen, die dafür ihr Amt als Pressewartin an Axel Frerichs weitergab.

Gewählt wurden außerdem Birgit Hotes (Bootshauswartin), Timo Dießner (Internetwart) und Martin Buschmann (stellvertretender Hafenwart).

„Bei den Ehrungen für langjährige Mitglieder fehlt es inzwischen an Nadeln mit den richtigen Zahlen“, scherzte Torsten Rückoldt. Zunächst zeichnete er Hero Prophet für dessen 65-jährige Mitgliedschaft aus. Auf die goldene Nadel musste er natürlich nicht verzichten, ebenso wenig wie Helmut Meyer, der seit 60 Jahren dabei ist. 1971 traten Peter Bargmann, Helmut Boyksen, Jörg Siegländer und Jürgen Krosch ein. Und auf 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft blicken Ruth Haase, Rolf Bode, Rolf Pöpken und Peter Eckhardt-Fres zurück.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.