• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Hier zeigen Fohlen ihr Talent

09.03.2013

Lemwerder Am Ostersonnabend gibt es einen guten Grund nach Lemwerder zu fahren: Am 30. März lädt die Hengststation Gerd Sosath ab 11 Uhr zum fünften Mal zum Tag der offenen Tür ein. Züchter, Pferdefreunde und Familien sind an der Depenflether Straße willkommen.

Den ganzen Tag über wird auf dem Hof eine umfangreiche Ausstellung rund um Pferd, Reiter, Garten und Hobby zu bestaunen sein. Interessante Fachvorträge und Demonstrationen werden den Älteren geboten, während Kinder Ponys reiten und verschiedenste Tiere entdecken können. Am Nachmittag folgen die Präsentationen der Hengste sowie das fünfte Lemwerderaner Fohlenchampionat. Die Besucher können außerdem die Anlage mit etwa 250 Pferden aller Altersklassen und 20 Zuchthengsten anschauen.

  Ab 11 Uhr sorgt eine Live-Band für die richtige „Frühschoppen-Stimmung“. Mittags kommt das Showteam Hesel zum Einsatz. Die rasante Gruppe aus Ostfriesland begeistert mit schnellen und kreativen Schaubildern und konnte schon viele Preise gewinnen. Sie zeigt ihr aktuelles Programm „Eurovision Horse Contest“ und springt mit unterschiedlichsten Pferden im vollen Galopp über Fahnen, Bälle und sogar Feuer.

  Ab 14 Uhr wird das fünfte Lemwerderaner Fohlenchampionat mit freiem Verkauf stattfinden. Etwa 30 Fohlen von Hengsten der Station werden der Fachjury vorgestellt, um den Fohlenchampion dressur- und springbetont zu finden. Züchter, die solch einen Nachkommen besitzen, können diesen noch bis zum 15. März bei janne@sosath.com anmelden.

  In den Pausen werden die Väter der Wettbewerber live präsentiert. Die Zucht- und Sporthengste, wie zum Beispiel Ampère, Quality, Levisonn, Landor S und Lordanos, gehen unter dem Sattel oder an der Hand und auch die Newcomer San Riant und Rock of Gibraltar, Quaid und Quadam sowie Livestream und Coolio werden gezeigt.

  Mehrmals am Tag gibt es interessante Präsentationen. Ein Hufschmied zeigt sein Handwerk beim Beschlagen mehrerer Pferde. Verschiedene Tierärzte demonstrieren unter anderem wichtige Aspekte der Gesunderhaltung von Pferden, die praktische Besamung von Stuten und Möglichkeiten der Blutegeltherapie. Ein Pferdezahntechniker zeigt wie Pferde gar nicht erst Zahnschmerzen bekommen und wie Probleme behandelt werden können.

  Die jüngsten Gäste erwartet ein buntes Kinderprogramm mit Ponyreiten, verschiedenen Tieren und einem Hindernisparcours. Eine, in diesem Jahr noch größere Ausstellung rund um Pferd, Reiter, Landwirtschaft und Lifestyle lädt zum Bummeln ein. Auch das kulinarische Angebot wurde erweitert und wird keine Wünsche offen lassen.

  Familien, Züchter und alle Interessierten sind willkommen: Die Straßenführung ist organisiert (die Depenflether Straße ist eine Einbahnstraße, Zufahrt über Bardewischer Straße, Ausfahrt nach Lemwerder, Fahrräder frei) und für die Besucher mit weiter Anreise sind Parkplätze vorhanden. Das Parken am Straßenrand ist nicht erlaubt.


Mehr Infos unter   www.sosath.com 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.