• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Hydraulik-Ventil verursachte Störung

22.05.2019

Huntebrück Kleiner Fehler, große Wirkung. Zweimal innerhalb von zwei Wochen gab es eine Störung der Klappbrücke über die Hunte mit vor allem im ersten Fall erheblichen Verkehrsstörungen. Ursache der Störung sei ein Hydraulik-Ventil gewesen, sagte Joachim Delfs, Leiter des Geschäftsbereichs Oldenburg der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr auf Nachfrage. Nach dem Schließen der Brücke sei diese aufgrund des Ventils nicht richtig verriegelt worden. Dies sei aber Voraussetzung, damit die Schranken geöffnet und die Ampel auf Grün gestellt werden. Ein manuelles Öffnen sei aus Sicherheitsgründen nicht möglich. In der 24. Kalenderwoche stehe die turnusmäßige Wartung der Brücke an, bei der die Wartungsfirma dieses Ventil besonders prüfen und gegebenenfalls austauschen werde, so Delfs. „Jeder Ausfall ist einer zuviel. Aber wir arbeiten daran, das weiter zu verbessern“, bedauert er die Störung. Zugleich betont er allerdings auch, dass der Bereitstellungsgrad der Brücke seit der Inbetriebnahme im Dezember 2015 bei weit mehr als 99 Prozent liege.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2101
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.