• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

WIRTSCHAFT: Im Airbus-Werk fangen 45 Lehrlinge ihre Ausbildung an

25.08.2006

EINSWARDEN EINSWARDEN/WMZ - Im Airbus-Werk in Einswarden jetzt 45 junge Menschen ihre Berufsausbildung begonnen. Damit ist die Zahl der Lehrlinge an Standort auf die Rekordhöhe von insgesamt 151 gestiegen.

Die Ausbildung zum Fluggerätmechaniker begannen Yvonne Antons, Tobias Böschen, Christian Brau, Sven Coordes, Christoph Friedrichs, Nils Fromme, Melanie Gutsch, Steffen Höpken, Timo Hülsebusch, Patrick Kirmes, Sebastian Meyer, Christoph Müller, Kevin Oetting, Lorena Opitz, Niko Ostwald, Daniel Perkuhn, Sebastian Schmidt, Christopher Schnitger, Miles Schöckel, Fabian Strauß, Christopher Thölken, Janina Tiffe, Marvin Tosun und Aaron Westerholt.

Den Beruf des Industriemechanikers wollen Alexander Dischke, Marius Kaminsky, Manuel Kling und Mischa Schwarze lernen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Studium im Praxisverbund zum Bachelor of Engineering wählten Benno Hummel, Ulf Nagel, Isabella Pisarczyk, Ingo Richter, Hendrik Palm, Timo Krüger und Simon Reiche. Die Studenten werden ihr Studium in den Fachrichtungen Maschinenbau, Maschinenbau-Informatik und CFK (Kunststofftechnik) absolvieren.

Bereits Anfang August haben Francesco Brosius, Anton Gergert, Sven Janßen, Muhammed Kaya, Jacob Johannes Leppin, Felix Patzke, Hannes Peter Schulze, Jens Schuprien, Tim Wiegers und Christian Wiemers ihre Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik begonnen. Sie werden einen großen Teil ihrer dreijährigen Ausbildung im neuen Ausbildungszentrum im Werk Stade verbringen und danach als Facharbeiter im Einswarder Werk eingesetzt.

Zu den Airbus-Lehrlingen gesellen sich noch zwei Auszubildende von Kronos Titan. Jan Habers und Hendrik Stache werden bei Kronos Titan in Blexen zum Industriemechaniker ausgebildet. Im ersten Jahr ihrer Ausbildung lernen sie in der Airbus-Lehrwerkstatt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.