• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

NATUR: Imker führen durchs Bienenjahr

08.04.2006

BRAKE Alle vier Wochen können die Tiere unter fachkundiger Leitung beobachtet werden. Anfänger sollen Starthilfe bekommen.

Von sven kamin BRAKE - „Zu uns kann gerne jeder Interessierte kommen und an der Führung durch die Bienenstöcke teilnehmen“, lädt Uwe Rieken alle diejenigen ein, die sich für das faszinierende Leben der Bienen interessieren. Rieken ist Vorsitzender des Imkervereins Brake, der auf seiner letzten Jahreshauptversammlung beschlossen hat, Führungen für neugierige Naturfreunde und bereits angefangene Imkerkollegen anzubieten. Bereits heute, Sonnabend, gewährt der Braker Züchter Hartmut Backhaus, Scheideweg 3, ab 16 Uhr Einblick in seine Bienenstöcke.

„Gerade für neue Züchterkollegen oder solche, die sich überlegen, eine eigene Bienenzucht zu starten ist es ganz wichtig, dass sie von Anfang an kompetent beraten werden, damit die Zucht erfolgreich wird“, weiß Rieken. Aus diesem Grund habe man sich überlegt, etwa im vier Wochen Rhythmus, jeweils bei einem anderen Braker Imker, die Bienenvölker mit fachmänni scher Begleitung zu beobachten. „So können wir im Laufe des Jahres die Bienenvölker im Wandel der Jahreszeiten begleiten“, sagt Uwe Rieken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dies ermögliche den Austausch der erfahrenen Imker untereinander ebenso, wie die Fragen von Anfängern an die Profis. „Wir haben uns vorgenommen, dass bei jeder Führung mindestens ein erfahrener Züchter dabei ist, der auch die Fragen desjenigen beantworten kann der sich einfach für das Leben der Bienen interessiert oder sogar mit dem Gedanken spielt, selbst eine Bienenzucht zu beginnen“, erklärt Rieken das Konzept der kostenlosen Führungen. So werde zum Beispiel auch Uwe Riekens Frau Maria, die Imkermeisterin ist, einige der Führungen leiten.

„Wir hoffen, dass wir auf diese Weise vielen Naturliebhabern den Einstieg in die Imkerei ermöglichen und zeitgleich unsere Kollegen unterstützend begleiten können“, so Rieken.

Für die heutige Auftaktveranstaltung bei Hartmut Backhaus um 16 Uhr bittet der Imkerverein Brake, auch noch kurzfristig, um Anmeldung unter der Telefonnummer 04401/704063.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.