• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Landwirtschaft in Butjadingen: Betrieb mit drei Standbeinen

11.12.2020

Isens Frerk Francksen hat den Betrieb in Isens 1990 mit 45 Hektar und 80 Kühen von seinem Vater übernommen und ihn in den vergangenen 30 Jahren immer größer gemacht. Inzwischen gibt es drei Standbeine.

Das eine ist die eigentliche Landwirtschaft, um die sich federführend Frerk Francksens Lebensgefährtin Maike Brünjes kümmert. 140 Milchkühe plus weibliche Nachzucht und 470 Hektar Acker- und Weideland umfasst dieser Betrieb.

Was an Gülle, Mist, Mais und nicht anderweitig verwertbarem Gras in diesem Betrieb anfällt, wird in Standbein Nummer 2 genutzt: in der Biogasanlage, die Frerk Francksen vor elf Jahren gebaut hat. Sie umfasst vier Fermenter, in denen die Gärung stattfindet und Methan entsteht, das zu Strom wird. Die produzierte Energiemenge reicht für ganz Burhave zuzüglich zwei Supermärkte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Standbein Nummer 3 ist das Lohnunternehmen, das Frerk Francksen betreibt. Mit einem großen Fuhr- und Maschinenpark bietet er Bauern landwirtschaftliche Dienstleistungen an.

Frerk Francksen und Maike Brünjes beschäftigen in Isens bis zu zehn feste Mitarbeiter und bis zu 20 Aushilfen. Zudem bilden der Landwirtschaftsmeister und die gelernte Landwirtschaftsleiterin in mehreren Berufen junge Leute aus. „Wir sind Freaks“, sagt Frerk Francksen, „und wir leben für diesen Betrieb“.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.