• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Tourismus: Idyllisch ist es rund um Jade

26.07.2017

Jade Seit zehn Jahren ist Gerold Struck bei der Wirtschaftsförderung Wesermarsch angestellt – und hat durch diesen Job genau die richtige Erfahrung, um in der NWZ die schönsten Plätze der Wesermarsch vorzustellen. Struck, der seit über 41 Jahren in Jaderkreuzmoor wohnt, ist zuerst mit uns auf der Ölstraße von Jaderberg nach Dieckmannshausen unterwegs. „Früher wurde hier Öl gefördert. Eine Pumpe steht hier noch, dort kann man wunderbar Rast machen“, erläutert der 67-Jährige.

Er habe sich vor allem dem Fahrrad-Tourismus verschrieben – kein Wunder, dass der Weg auf dem ehemaligen Deich auch zur deutschen Sielroute zählt und an dem Rastplatz an diesem Tag just auch einige Radfahrer Halt machen. Sie genießen die Stille und den weiten Blick, der sich über die Wesermarsch hier bietet. Die Info-Karte und die Bänke machen das kleine Fleckchen Erde auf der Ölstraße zu einem idealen Rastpunkt.

Gut informiert

Weiter geht es zu einer Art Geheimtipp, der laut Struck von den Leuten viel zu selten angenommen wird. In Wapelersiel, direkt an der Jade, gibt es einen Steg, der sogar behindertengerecht ist und so auch Anglern im Rollstuhl das Fischervergnügen bescheren kann. Dort können Wassersportler wie Fahrradfahrer ebenfalls gut pausieren und dabei in der Info-Hütte oberhalb des Ufers wissenswertes über Land, Historie, Flora und Fauna erfahren. Die großen Tafeln zu Gräben, Moor und Salzwiesen hängen seit 2004 in Wapelersiel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Hier gibt es den schönsten Sonnenuntergang der Wesermarsch“, behauptet der 67-Jährige vom Strandbad Sehestedt. „Abends glitzern die Sonnenstrahlen über die ganze Bucht bis hierher – egal ob Ebbe oder Flut ist.“ Für die weniger romantisch Veranlagten gibt es hier laut Struck am Strand auch eine sehr gute Currywurst und Pommes. Und auch kleine Entdecker kommen hier auf ihre Kosten – in einigen Containern kann der Nationalpark Wattenmeer erkundet werden.

Rein ins Watt

Einen Gang ins Watt kann einige Meter weiter auf dem Weg von Schweiburg aus unternommen werden. Dort ist ein Weg ins Weltkulturerbe mit Holzskulpturen eines regionalen Künstlers gekennzeichnet.

Seinen Lieblingsplatz hat Struck jedoch direkt vor der Haustür. Denn er und seine Ehefrau Inge betreiben in Jaderkreuzmoor ein eigenes Melkhus. „Seit 14 Jahren betreiben wir das Melkhus. Hier bieten wir verarbeitete Milchprodukte an und servieren beispielsweise auch selbst gebackenen Kuchen “, erläutert Struck. Getränke mit Buttermilch, Milch und Früchten oder auch Eis und Joghurt mit Obst bietet das Ehepaar in ihrer grünen Hütte an. Dazu gibt es auch Kuchen.

Frische Ware

Rund um die Uhr können Besucher hier frische Waren einkaufen. Dass der Ort nicht nur bei den Strucks gut ankommt, zeigen die Touristen, die hier Rast machen. Zurzeit halten zwei Wohnmobile auf dem Gelände, auch Radfahrer machen hier Pause und genießen bei sommerlichen Temperaturen die kühlen Spezialitäten des Melkhus. „Es ist toll, wenn ich frei habe, hier morgens in Ruhe mit meiner Frau zu frühstücken“, freut sich Struck über das Idyll vor seiner Haustür.

NWZ-Leserreisen
Traumhafte Urlaubsreisen - bestens organisiert und betreut mit deutscher Reisebegleitung ab Oldenburg.

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.